22.01.07 13:32 Uhr
 1.763
 

Konkurrenz für den Dacia Logan: Toyota entwickelt Billigauto

Der Automobilhersteller Toyota plant ein Billigauto. Der Preis soll noch unter dem des von der Renault-Tochter Dacia angebotenen Logan liegen. Der rumänische Fabrikant bietet sein Billigauto in Deutschland ab 7.200 Euro an.

Erreicht werden soll dieses Preisniveau mit neuen billigeren Produktionsabläufen und Materialien, die laut Toyota-Chef Katsuaki Watanabe "falls nötig selbst entwickelt werden".

Gleichzeitig dementierte Watanabe Gerüchte über eine mögliche Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Hersteller Ford, kündigte aber auch Interesse an Gesprächen mit Ford, General Motors und DaimlerChrysler an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: turbo1706
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konkurrenz, Toyota, Dacia
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 18:09 Uhr von Schramml
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch: Toyota entwickelt ein günstiges Auto. Selbst wenn es nur 5000 € kostet ist es zuverlässiger als manch deutsche Fabrikate.
Kommentar ansehen
22.01.2007 20:53 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber nicht! Wenn die da noch einen schlimmeren Murks machen als mit dem Yaris und Aygo, dann viel Spaß! Für diese Tupperschüssel namens Yaris, die an allen Ecken und Kanten klappert, unfassbar schlecht verarbeitet ist und zudem noch grottenschlechte Motoren besitzt, kann es fast nicht mehr schlimmer werden. Und noch billiger? Da bin ich mal gespannt.

Die Mittelklasse-Fahrzeuge von Toyoto sowie Lexus sind ja ziemlich brauchbar und über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, aber die "Billigen"?
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:27 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schramml: Toyota-Legende: Das sich der Toyota-Chef in Japan offiziell für die Qualitätsprobleme in Japan entschuldigt hat ist an Dir wohl vorbei gegangen oder Du willst es nicht wahr haben.
Kommentar ansehen
22.01.2007 22:41 Uhr von weigibabe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spassbürger: naja, kauf dir mal einen legendären golf....oder besser diesen unsäglichen in brasilien gebauten Fox.. ich fahr meinen mazda626 und freu mich das das ding einfach nicht kaputtgeht, rennt wie sau und mit 7,5 litern sprit auskommt, von der Vollausstattung mal ganz zu schweigenund von wegen teure teile... da kenn ich aber fahrer deutscher hersteller die regelmässig fluchen wenn sie mal wieder reichlich teuros für bremsbeläge wechseln ausgeben durften und ATU das bei mir für nichtmal 100 euros erledigt ;)
Kommentar ansehen
23.01.2007 09:59 Uhr von Der_Dios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber Tja, dann wart mal ab wie dir dein Mazda in 10 Jahren auseinander fällt. Das der neue Golf nich toll, da stimme ich dir jedoch zu. Ich glaube aber dennoch, dass der länger halten wird. Das ganze hatten wir doch schon vor 10 Jahren. 10 Jahre alte Golfs fahren überall rum, aber so ein alter Mazda ist nirgens oder zumindest selten zu sehen. Wird wohl auch daran liegen, dass mit der Zeit ersatzteile viel einfacher und billiger zu beschaffen sind.
Kommentar ansehen
25.01.2007 11:31 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollten die Deutschen auch mal machen, anstatt ein Marktsegment kampflos an die Indr und Chinesen zu überlassen.
Und ob ein Billig Toyota oder ein Logan wirklich so viel schlechter als ein Fox sind, bezweifel ich ganz stark.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?