22.01.07 14:11 Uhr
 15.932
 

China: Fernsehsender strahlte versehentlich Porno statt Abendprogramm aus

Am Abend des 16. Januars erlebten die Zuschauer eines Fernsehsenders in der chinesischen Provinz Hebei eine Überraschung, da nicht das normale Abendprogramm ausgestrahlt wurde, sondern zwei Stunden lang ein Porno auf der Mattscheibe zu sehen war.

Durch das Ausstrahlen des Pornos hat der Sender laut einer halbstaatlichen Nachrichtenagentur einen "schlechten Einfluss auf die Gesellschaft" verbreitet.

Neben dem Leiter der Pingshan Film- und Fernsehverwaltung, Liu Junzeng, mussten auch sein Stellvertreter und weitere Angestellte des Fernsehsenders ihren Arbeitsplatz räumen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Porno, Fernsehen
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 14:22 Uhr von doug90
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätten die die amerikanischen Wal-Mart Läden auch so bestraft, wäre da mit Sicherheit die halbe Belegschaft weg.

zur News: Naja, ziemlich krass^^. Aber wieso haben die den Porno denn zuende gezegt und nicht ihn vorher abgebrochen, ist das denn niemandem aufgefallen? Komisch;-)
Kommentar ansehen
22.01.2007 14:37 Uhr von inselaffe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In China: wuerde es mich auch nicht wundern wenn deswegen paar Leute verschwinden wuerden.
Kommentar ansehen
22.01.2007 15:21 Uhr von elCapone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich: würd gern mal interesieren wie stark die Anschaltqoute war an dem besagten Abend ;)
Kommentar ansehen
22.01.2007 15:26 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben Pornos?! Ich will mich jetzt nicht belustigen über die Chinesen. Aber es liegt doch auf der Hand: wenn Pornos so einenschlechten Einfluss auf die Gesellschaft haben, warum sind dann gerade Fernsehanstalten Besitzer solcher Bänder?

Doug90: das ist sicher keinem aufgefallen, denn nicht umsonst mussten auch Angestellt ihren Platz räumen. Da sowas in China auch der Propaganda entgegenläuft, wäre das doch sofort abgeschaltet worden, sobald jemand was bemerkt hätte. Ist es aber nicht. Vermutlich senden die dort nach dem Motto "Fire and Forget" (DAS war ironisch ;))
Kommentar ansehen
22.01.2007 16:29 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War: das nicht schonmal einem anderen Sender vor kurzer Zeit passiert?

Ich frage mich nur wie es zu solchen "Unfällen" kommen kann da solche Filme und Sendungen eh nicht im TV laufen.

Ich meine wenn man das falsche Band mit dem Film vor den Nachrichten gesendet hätte wäre das zumindest ein normaler Fehler.
Kommentar ansehen
22.01.2007 16:36 Uhr von Montesquieu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uninteressant wenns nicht in china gewesen wäre^^

da scheint einem der humor doch noch nicht ganz verloren gegangen zu sein :D

wenn so demnächst vllt. mal keine pornos, sondern mal politische (korrekte [demokratische]) dinge "ausversehen" ausgestrahlt werden würden, hätte das sogar vllt. noch einen größeren sinn
Kommentar ansehen
22.01.2007 17:06 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: haben die dort eigentlich Pornos rumliegen, wenn sie diese gar nicht senden dürfen?

Vergnugen die sich damit oder war es eher
"Sabotage" ?

mfg
MidB
Kommentar ansehen
22.01.2007 17:15 Uhr von JohannesL.G.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von wegen ausversehen !!! Ich glaub eher, dass da jemand seinen Spaß hatte.
Vieleicht wär er sowieso gekündigt worden.
Ich hab mal gehört, dass bei einem Trickfilm (sorry hab den Namen vergessen) genau das gleiche war nur, dass dort nur Bilder zwischen den Bildern des t-Films waren.Deshalb hat man es nur gemerkt, wenn man auf zeitlup kuckt (was eh keiner macht) oder auf Pause
Kommentar ansehen
22.01.2007 17:38 Uhr von trollklatscher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: die Sache mit den Einzelbildern aus Pornos in Disneyfilmen kenn ich aus "Fight Club" .... ;)

und angesichts des Abendprogrammes hierzulande kann man ja beinahe neidisch werden ob so eines versehens...*g
Kommentar ansehen
22.01.2007 20:04 Uhr von Wodkabruder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RTL: hab mal gehört dass RTL auch mal zum Muttertag einen Film namens Unsere kleine Mutter (o.ä.) ausgestrahlt hatte und es sich hierbei um einen Softporno handelte.

bin mir aber nicht mehr sicher
Kommentar ansehen
22.01.2007 20:21 Uhr von Spuddel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einschaltqote: wenn die stark gestiegen, muss es sich ja gelohnt haben...

müsssten wir mal auch in De machen..
wäre witzig....

vielleicht unterm titel:
tatort- wem gehört dieses kondom

oder so
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:56 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bruder des Wodkas. ;): Das stimmt, ich hab ihn einst gesehen. Oder sehen wollen. LEider war die geanze Famili da, das war dann nciht so dolle
Kommentar ansehen
23.01.2007 00:07 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es führ dazu dass alle sender nurnoch gammlige anrufshows machen... z.b nenn mir eine automarke mit F.. und denn nachts nur langweilige softpornos.... weil es dort am meissten einschaltquoten gibt...

(in den öffentlichen rechtlichen setzt man immernoch auf manipulierung , aber in den privaten setzt man auf gewinn...) leider gibt es genug idioten die es wollen ;) lol
Kommentar ansehen
23.01.2007 08:52 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wundert mich nicht: Beim chinesischen Fehrnsehn is echt alles moeglich. Bei meinem letzten Chinabesuch kam im Fehrsehm irgendwann mal eine Windows-fehlermeldung (Fehlerfenster mitten im Screen). Hat aber keinen gestoert - und ueber ne Stunde gedauert bis beim Sender einer was gemerkt hat.
Kommentar ansehen
23.01.2007 10:03 Uhr von Natsukawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kubelt den Markt in China an zumindest den für Organe. Kann mir vorstellen, daß es demnächst ein paar Nieren im Sonderangebot geben wird.
Kommentar ansehen
23.01.2007 10:56 Uhr von obbiwahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Geburtenrate könnte also in der Region in 9 Monaten explodieren ...
Kommentar ansehen
24.01.2007 11:42 Uhr von young_bu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haha: Freund des Ex-Mitarbeiters: "Warum hast du deinen Job verloren?"
Ex-Mitarbeiter:"Weil ich einen Porno ausgestrahlt hab."

:D:D:D:D

So kanns gehen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?