22.01.07 08:58 Uhr
 187
 

Brandschaden in der Gronauer Karstadt-Filiale

Am Sonntagabend kam es in der Gronauer Karstadt-Filiale zu einem Brand. Die Ursache hierfür war ein technischer Defekt.

Der Brand ereignete sich etwa um 19:39 Uhr in der Küche der Filiale. Dadurch wurde ein Sachschaden von mehreren tausend Euro angerichtet.

Einen wesentlich größeren Sachschaden richtete die automatisch einsetzende Sprinkleranlage an. Die Höhe des hierdurch entstandenen Wasserschadens ist derzeit noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Karstadt, Filiale, Gronau
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 10:41 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist ja oft so dass die Sprengleranlage mehr Schden anrichtet, als das Feuer...

Wäre sie aber defekt gewesen, wäre der Schaden noch größer geworden...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?