22.01.07 08:51 Uhr
 74
 

Fußball/Spanien: 19. Spieltag - Barcelona und Madrid siegen

Der FC Barcelona besiegte Gimnastic de Tarrago mit 3:0. Damit ist Barca Tabellenerster der Primera Division. Saviola (18.) erzielte das 1:0, Giuly (68.) erhöhte auf 2:0 bevor Iniesta (81.) das 3:0 schoss. Mallorca unterlag Real Madrid mit 0:1.

Der FC Villarreal und der FC Sevilla trennten sich torlos. Getafe besiegte Celta Vigo mit 1:0. Betis Sevilla und Racing Santander spielten 1:1. Atletico Madrid besiegte CA Osasuna mit 1:0. Real Sociedad verlor mit 0:1 gegen Valencia.

Die Spiele UD Levante gegen Athletic Bilbao, Real Saragossa gegen Huelva und La Coruna gegen Espanyol Barcelona endeten 0:0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Spanien, Madrid, Barcelona, Spieltag
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschland
Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen
Laut John McEnroe wäre Serena Williams im Männer-Tennis nur auf Platz 700

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 00:31 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Saison wird immer spannender. Die ersten Drei haben jeweils 38 Punkte, wobei Barca ein Spiel weniger gespielt hat. Ein torarmer Spieltag war das diesmal.
Kommentar ansehen
22.01.2007 11:15 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laeuft: wie immer keine ueberraschung und die meisterschaft wird unter real und barcelona ausgemacht........
Kommentar ansehen
22.01.2007 21:24 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Real: wird Meister, einfach mal so getippt. Außerdem geht Ronaldinho nach Chelsea...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?