21.01.07 20:37 Uhr
 69
 

Fußball/Italien: 20. Spieltag - Inter Mailand baut Tabellenführung aus

Inter Mailand schlug Florenz mit 3:1 und hat damit nun elf Punkte Vorsprung vor AS Rom. Der Tabellenzweite kam nicht über ein 1:1 gegen Livorno hinaus. Wegen einer Tätlichkeit sah der Römer Totti, er schoss das Tor für Rom, die rote Karte.

Catania unterlag dem Gast aus Cagliari mit 0:1. Das Tor des Tages schoss Suazo (9./Elfmeter). Der FC Parma siegte durch das Tor von Rossi (75.) mit 1:0 gegen Turin. Udine besiegte Messina mit 1:0. Das Siegtor schoss Iaquinta (76.).

Siena gewann gegen Chievo mit 2:1. Empoli setzte sich gegen Sampdoria Genua mit 2:0 durch. Empoli ist damit in der Tabelle auf Platz vier zu finden. Am Samstag trennten sich Reggina Calcio und Palermo 0:0 und Ascoli verlor gegen Bergamo mit 1:3.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Italien, Mailand, Tabelle, Spieltag, Tabellenführung
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Türkischer Nationaltrainer Fatih Terim nach Schlägerei zurückgetreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2007 19:10 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Inter Mailand wird der Titel kaum noch zu nehmen sein. Empoli ist die Überraschungself der Saison und peilt einen UEFA-Cup Platz an.
Kommentar ansehen
22.01.2007 08:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann: man diese liga eigendlich noch ernst nehmen....nein, hier hat channel 4 jahre lang spiele am sonntag live gezeigt......nun nicht mehr, sagt doch schon einiges aus was man von der liga haelt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?