21.01.07 17:51 Uhr
 893
 

Golf: Bernhard Langer schafft Hole-in-One

Beim Bob Hope Chrysler Classic Golf-Turnier ist Bernhard Langer ein Hole-in-One gelungen. Diesen sensationellen Schlag schaffte der deutsche Golfprofi am siebten Loch der dritten Runde.

Der 49 Jahre alte Sportler meinte: "Als der Ball in der Luft war, wusste ich, dass es ein großartiger Schlag war. Ich habe den Ball nicht mehr gesehen, er ist direkt ins Loch geflogen. Ich habe ihn einfach versenkt".

Langer benötigte 69 Schläge und steht jetzt mit 275 Schlägen (70+73+63+69) mit anderen Spielern auf dem 19. Rang. Das US-PGA-Turnier wird auf vier Plätzen über fünf Runden ausgespielt. Fünf Millionen US-Dollar sind ausgelobt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Golf
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2007 11:07 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig Ich stell mir das echt cool vor, wenn so ein Golfball fliegt und fliegt und dann direkt ins Loch plumpst.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?