21.01.07 14:17 Uhr
 333
 

Fußball/England: Prügelei zwischen Trainern beim Premier-League-Spiel

Vorzeitig beendet war die Arbeit beider Trainer beim Spiel zwischen dem FC Reading und Sheffield United in der englischen Premier-League. Nach einer Prügelei zwischen Trainern und Assistenten schickte der Schiedsrichter die Trainer auf die Tribüne.

Auslöser der Prügelei war ein Ellenbogenschlag von Spieler Keith Gillespie (Sheffield United) gegen seinen Gegenspieler Stephen Hunt.

Nach der anschließenden Roten Karte gegen Gillespie kam es dann an der Seitenlinie zwischen den Trainern Neil Warnock und Wally Downes zu Handgreiflichkeiten, bei denen auch mehrere Assistenten mitmischten.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Trainer, England, Premier, Prügel, Prügelei
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2007 14:29 Uhr von macmillan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doch ne gute Einlage für die Zuschauer, und ich dachte immer die Hooligans wären auf der Insel die Bösen..., nicht die Trainer...
Kommentar ansehen
21.01.2007 15:11 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eintrittgeld: Da wird ja schon mal was geboten fürs Eintrittsgeld. Warum wurde vor dem KO abgebrochen?
Kommentar ansehen
22.01.2007 12:35 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: kein schoenes beispiel fuer die jugend...beide gehoeren bestraft

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?