21.01.07 08:30 Uhr
 904
 

Lkw über 3,5 Tonnen müssen Toten-Winkel-Spiegel nachrüsten

Ab 26. Januar 2007 müssen alle neu zugelassenen Lkw über 3,5 Tonnen mit Zusatzspiegeln gegen den Toten Winkel ausgerüstet werden.

Die Nachrüstung mit den Zusatzspiegeln soll für die europäischen Lkw ab dem Jahr 2008 gelten. Nachgerüstet werden müssen alle Lkw mit einer Zulassung ab dem Jahr 2000. Es gibt eine zweijährige Übergangsregelung.

Die deutschen Hersteller bieten diese Zusatzspiegel und auch die Nachrüstpakete bereits seit dem Jahr 2004 an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tonne, Spiegel
Quelle: www.pr-inside.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen
Studie: Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren bringt 620.000 Jobs in Gefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2007 23:08 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Pflicht für die Zusatzspiegel finde ich sehr, sehr gut und eigentlich kommt sie um Jahre zu spät. Die Kosten für die Halter dürften sich in Grenzen halten, aber die Sicherheit auf den Straße wird durch das größere Sichtfeld des Fahrers meiner Meinung nach in jedem Fall erhöht. :-)
Kommentar ansehen
21.01.2007 10:14 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tagfahrlicht is gut! und hoffentlich bringt endlich mal
wer nen einbau mp3player anstatt der scheiss radios raus...

nur vor dem bremslicht vorne hab ich angst.
aber das is glaub noch in der schwebe...
Kommentar ansehen
21.01.2007 11:04 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: ich denke, dass sowohl der spiegel als auch das licht sinnvoll sind. also den verbrauch erhöhen die sachen doch wohl kaum bis garnicht, was spricht also dagegen?
Kommentar ansehen
21.01.2007 11:43 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Matthias: Herzlichen Glückwunsch zum dämlichsten Kommentar, den ich in den letzten Tagen gelesen habe.


Zur News:
Ein Spiegel gegen den toten Winkel rechts, und einer links - wenn ich mich nicht irre haben zumindest Reisebusse diesen Spiegel schon seit Jahren, damit der Fahrer die Einstiege im Auge behalten kann. Die Nachrüstung sollte kein wirkliches Problem darstellen. Die Spiegel können nicht so unheimlich teuer sein, und der Anbau an sich ist wohl auch relativ einfach.
Ein kleiner Aufwand, wenn man sich überlegt, dass dadurch die Sicherheit - insbesondere von Radfahrern und Fußgängern - drastisch erhöht wird.
Kommentar ansehen
21.01.2007 13:01 Uhr von Mirko84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hady: hast recht zu dem Senf den Matthias da abgegeben hat.
aber mit den geringen Kosten wirds wohl nix werden,da die Hersteller an Gewinn denken und ein Spiegel geht bei LKW nunmal sehr häufig in die Brüche und ich kann dir sagen das bei dem LKW den ich fahre einer an die 700 Euro kostet.Und da es asich um Nachrüstmodelle handelt, wird es wohl noch teurer.
Kommentar ansehen
21.01.2007 23:35 Uhr von brenda2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sinnvoll: Ich halte die Maßnahme durchaus für sinnvoll. Sind schließlich ganz schön riesige Dinger, die da über die Straße rollen. Da muss man verantwortungsvoll mit umgehen.
Kommentar ansehen
22.01.2007 22:43 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
chef ,: mir ist der seitenspiegel am lkw kaputt gegangen.

dann tausch ihn doch aus

geht nicht, der lkw liegt noch drauf
Kommentar ansehen
22.01.2007 22:43 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also sowas find ich schon nützlich! Hat soviel Unfälle gegeben, weil Radfahrer und Fußgänger übersehen wurden!
Kommentar ansehen
23.01.2007 20:42 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon richtig: da hat es viele fahrrad- oder mofafahrer gekostet, weil die fahrer sie einfach übersehen haben.
Kommentar ansehen
24.01.2007 00:47 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: mal eine pflicht die vernuenftig ist und fuer sicherheit im strassenverkehr sorgen wird.....
Kommentar ansehen
24.01.2007 13:15 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lachhaft: Als ob man den toten Winkel erst gestern entdeckt hätte - oder vielleicht war er bisher nicht so gefährlich?!?
Kommentar ansehen
25.01.2007 22:59 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht: doch eigentlich Sinn !!!
Ein Unfall mit Personenschaden weniger und schon hat es sich gelohnt !!!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?