20.01.07 19:38 Uhr
 784
 

Lindsay Lohan hat sich in eine Entzugsklinik begeben

Lindsay Lohan will endlich ihre Alkohol- und Drogenprobleme in den Griff bekommen und hat sich deshalb in eine Entzugsklinik in West Hollywood begeben.

In den letzten Monaten hatte Lindsay ständig Schlagzeilen wegen ihres Alkohol- und Drogenkonsums gemacht. In letzter Zeit war sie auf Partys zwar nur noch mit Wasser gesehen worden, aber in den Flaschen soll angeblich Wodka gewesen sein.

Lindsay sagte, sie habe beschlossen, sich jetzt ernsthaft um ihre Gesundheit zu kümmern. Sie bittet außerdem darum, ihre Privatsphäre zu respektieren.


WebReporter: shampoochan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Lindsay Lohan, Entzug
Quelle: www.yam.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2007 00:49 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und in drei wochen ist der star dann clean wie ein neugeborenes baby. ich lach mich tot.
Kommentar ansehen
21.01.2007 01:23 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: mal sehen ob das was wird. die chancen von dem dreck wegzukommen stehen ja allgemein nicht so arg gut.
Kommentar ansehen
21.01.2007 03:35 Uhr von mäxn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jeder der ein drogen problem hat und das erkennt, UND versucht was dagegen zu unternehmen verdient respekt, ob linsay lohen ioder wer auch immer.
deshalb von mir viel glück und alles gute!
Kommentar ansehen
21.01.2007 03:47 Uhr von Ensiferum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
a geh: naja weiß ja ned wie sehr des bei ihr mit dem drogenkonsum war... aber mal im ernst, jeder, der seine jugend ordentlich ausleben will is minimum jeds 2. wochenende besoffen und geht weg und sauft was grad geht... naja, zumindest is des bei uns so, wers mal erleben will kann ja gern nach regensburg kommen, bei uns sind alle willkommen!!
Kommentar ansehen
21.01.2007 07:37 Uhr von lord_prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum Wird nicht gesagt das es zum einen "IN" ist in die BETTY FORD KLINIK in BEVERLY HILLS (West Hollywood^^) zu gehen?!

Is doch wie Enisferum schon sagt. Also ich bin zwar persönlich nich betroffen, aber ich kenn auch viele die deshalb nich in die BFK müssen^^

Ich hab übrigens neulich n T-Shirt von denen bei Sport-Kaap in Hamburg gekauft und das isn Brüller ich sags euch^^

Later
Kommentar ansehen
21.01.2007 12:17 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest: hat sie das Problem erkannt und tut was dagegen. Das ist schon mal de erste Schitt.

Alles Gute
Kommentar ansehen
22.01.2007 09:58 Uhr von Delphic666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*wart* also wenn die wieder raus ist, lade ich sie erstmal aufn Drink ein. Die iss ja sooo HOT! ;-D

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?