20.01.07 16:50 Uhr
 53
 

Rodel-Weltcup: Vier deutsche Damen ganz vorne

Beim Rodel-Weltcup in Altenberg ging heute Nachmittag wieder einmal kein Weg an den deutschen Damen vorbei.

Silke Kraushaar-Pielach (Oberhof) gewann den Wettbewerb vor Natalie Geisenberger (Miesbach). Auf die Plätze drei und vier kamen Anke Wischnewski sowie Tatjana Hüfner (beide Oberwiesenthal).

Die deutschen Damen haben jetzt seit fast zehn Jahren bzw. 71 Wettbewerben nicht mehr verloren. Für Silke Kraushaar-Pielach war es der 34. Sieg in ihrer Karriere und der sechste in diesem Winter. Sie liegt in der Gesamtwertung eindeutig vorne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Weltcup, Dame
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis
Melania Trump trägt bei G7-Gipfel Dolce & Gabbana-Mantel für 51.000 Dollar
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?