20.01.07 14:57 Uhr
 275
 

Ursache des Großbrands in Drochtersen vom Dezember 2006 geklärt

Ausgiebige Recherchen der Brandermittler der Stader Polizei sowie einiger Gutachter haben den Grund für den Großbrand in der ehemaligen Obstlagerhalle in Drochtersen nun geklärt.

Am 9. Dezember 2006 hatten 170 Feuerwehrleute alle Hände voll mit den Löscharbeiten an der Obstlagerhalle zu tun. Der Schaden belief sich auf etwa eine halbe Million Euro.

Der Grund für den Großbrand war Ermittlern zufolge ein technischer Defekt. Ein Isolationsschaden an den elektrischen Leitungen hatte das Feuer ausbrechen lassen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ursache
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?