20.01.07 14:57 Uhr
 275
 

Ursache des Großbrands in Drochtersen vom Dezember 2006 geklärt

Ausgiebige Recherchen der Brandermittler der Stader Polizei sowie einiger Gutachter haben den Grund für den Großbrand in der ehemaligen Obstlagerhalle in Drochtersen nun geklärt.

Am 9. Dezember 2006 hatten 170 Feuerwehrleute alle Hände voll mit den Löscharbeiten an der Obstlagerhalle zu tun. Der Schaden belief sich auf etwa eine halbe Million Euro.

Der Grund für den Großbrand war Ermittlern zufolge ein technischer Defekt. Ein Isolationsschaden an den elektrischen Leitungen hatte das Feuer ausbrechen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ursache
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?