20.01.07 14:01 Uhr
 54
 

Snooker/Masters: Ding Junhui im Halbfinale

Ding Junhui ist der dritte Teilnehmer im Halbfinale des Masters in Wembley. Er gewann sein Viertelfinale gegen Stephen Lee mit 6:2. Nun trifft er auf den Sieger der Begegnung Hendry gegen Murphy.

Anfangs lag Ding mit 1:2 zurück, konnte aber vor der Pause noch ausgleichen. Danach gewann er vier Frames in Folge und damit das Match. Lee sagte, er habe gespielt, als hätte er die ganze Nacht gesoffen. Jetzt wünsche er, dass er es getan hätte.

Dabei verpasste er knapp einen Eintrag in die Geschichtsbücher: Der 19-Jährige, der bereits gegen Hamilton ein 147 erzielt hatte, wäre fast der erste Spieler geworden, der in einem Turnier zwei Maximumbreaks erzielt. Aber die 14. Schwarze fiel nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Halbfinale, Masters
Quelle: sport.independent.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Michael Phelps: Großangekündigtes Wettschwimmen gegen Hai ist eine Mogelpackung
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frank Elstners Twitterbeschwerde an Air Berlin führt zu absurden Antworten
China: Autodieb überrascht Besitzer beim Sex in Wagen
Berlin: Mann stirbt nach Sturz aus brennendem Hochhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?