20.01.07 13:26 Uhr
 297
 

"Arctic Monkeys" nehmen ihr neues Album in einem Geisterhaus auf

In dem Haus, in dem die "Arctic Monkeys" ihr neues Album aufnehmen, spukt es. Der Geist eines jungen Mädchens wohnt dort laut Alex Turner, dem Sänger der Band. Als Beweis führt er leises Flüstern an, das auf den Aufnahmebändern auftaucht.

Der Nachfolger des Erfolgsalbums "Whatever People Say I Am, That's What I'm Not" hat noch keinen Titel. Er wird aber von der Machart dem Debüt-Album sehr ähnlich sein, so Turner.

Zwei Lieder der CD stehen schon fest. Es handelt sich dabei um die Songs "D Is For Dangerous" und "Fluorescent Adolescent".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crack02
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Geist, Arctic Monkeys, Geisterhaus
Quelle: www.allheadlinenews.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2007 13:54 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon: das erste Album hielt ich für überbewertet. Mal sehen was das Zweite bringt.

Hoffentlich hilft der Geist bei den Aufnahmen
Kommentar ansehen
20.01.2007 16:22 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein so ein Zufall ein junges Mädchen ! Haben die ein Glück. Könnten alle Felix heißen.
Nun aber mal los und einen Antizauber getan ! Wir wollen die Käte nackich sehn *sabber*
Das sind wir gewöhnt, das ist in, das wollen wir haben !!!
Ohne Sex läuft nix, ischa wohl klar !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?