20.01.07 13:13 Uhr
 4.512
 

Die drei reichsten Ladies des Show-Business

Das US-Magazin "Forbes" präsentiert in seiner neuesten Publikation eine Aufstellung der reichsten Damen aus dem Show-Geschäft.

Oprah Winfrey ist laut "Forbes" die Nummer Eins der Top-Verdienerinnen. Durch ihre Talk-Show, einen Buchverlag sowie eine eigene Zeitschrift soll Oprah cirka 1,5 Milliarden Dollar (1,16 Milliarden Euro) besitzen.

Joanne K. Rowling hat mit ihren "Harry Potter"-Bänden cirka eine Millarde US-Dollar eingenommen und landet somit auf dem zweiten Platz. Die Ex-Aktien-Händlerin Martha Stewart belegt mit 638 Millionen US-Dollar, Platz Drei in dieser Hierarchie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Business
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prominente Reaktionen auf den Anschlag in Manchester
Großbritannien: Hotel-Angestellte wegen Sex mit Orlando Bloom gefeuert
Heidi Klums Ex-Freund soll Chris Cornell Beruhigungstabletten gegeben haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2007 13:38 Uhr von Bommel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Show Business = Aktien?!? Entweder der Titel ist falsch oder die News, aber Aktien haben nichts mit Show Business zu tun...
Kommentar ansehen
20.01.2007 13:47 Uhr von mahoney2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab, sendungen mit ihr Z.b. „The Apprentice: Martha Stewart“
Hatte aber sehr schlechte Quoten.
Kommentar ansehen
20.01.2007 13:55 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre: die gute Frau Stewart keine Betrügerin und hätte heftige Strafen zahlen müssen wäre sie vielleicht noch auf Platz 2
Kommentar ansehen
20.01.2007 21:01 Uhr von Jedi-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
potter gehört doch auch ned zum schowbusiness?
Kommentar ansehen
22.01.2007 10:06 Uhr von daveman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jedi: mit den Filmen auf jeden Fall...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?