20.01.07 14:26 Uhr
 358
 

"Kyrill" beschädigte teilweise das Archiv der Gedenkstätte KZ Sachsenhausen

Durch den Orkan "Kyrill" ist das Dach des Zentralarchivs der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen abgedeckt worden. Starker Regen zerstörte dann einen Teil der dort archivierten Dokumente.

Hans-Werner Meienberg, Leiter für Brand- und Katastrophenschutz des Lagezentrums von Brandenburg, teilte das am Freitag in Potsdam mit.

1936 wurde das Konzentrationslager Sachsenhausen erbaut. Die Nationalsozialisten ermordeten dort zehntausende Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sachsen, KZ, Gedenk, Archiv, Gedenkstätte, Kyrill
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt
16-Jähriger bei Protesten in Venezuela durch Kopfschuss getötet
Amerikaner bringt auf Kreuzfahrt Ehefrau um, weil sie ihn auslachte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2007 13:33 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider keine Angaben um was für historische Dokumente es sich dabei handelte. Das Archiv wäre wohl besser dort aufgehoben, wo Sicherheit jeglicher Art geboten wird.
Kommentar ansehen
20.01.2007 14:45 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer hätte das gedacht Kyrill ein versteckter ultrarechtsradikaler Nazi.
Ich fordere die sofortige Verhaftung von Kyrill.
Grund:
Antisemitismus
Volksverhetzung
Zerstörung von Kulturgut.
Vernichtung der einzig möglichen Wahrheit.
Anschließend bitte 30 Jahre Einzelhaft.
Grüße
bibip
Kommentar ansehen
20.01.2007 16:39 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibip: Was für´n Problem hast du denn? Ich bin ja kein Psychologe aber ich tippe bei deinen Postings mal, dass du kurz vor ´ner mächtigen Paranoia stehst.
Kommentar ansehen
20.01.2007 17:00 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
artefaktum: das nennt man "Maslowschen Reflex" wonach undifferenziert ein paar Signalwörter den immer gleichen Reflex runterspulen

der Reflex bei ihm ist klar -

der Versuch durch (imho ziemlich schlechte) Ironie einen seinerseits so empfundenen inflationären Gebrauch dieser Abfolgekette "jemand äußert sich überkritisch gegen die Juden etc. -- er wird gleich als Nazi gebrandmarkt" anzuprangern

WObei sich die Frage stellt ob jene die sogar bei solchen News zu solcher Rhetorik greifen müssen nicht in Wahrheit tiefer drinnen sind als sie es gerne haben...

Lies mal bibip-s KOmmentare in Threads mit anderen Reizwörtern wie "Türken", "Moslems" oder "Israeil" -

erklärt alles imho.
Kommentar ansehen
20.01.2007 17:06 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
upsi: meine natürlich "Pavlovscher Reflex"

hab was mit der Maslovschen Bedürnispyramide zusammengehauen - sry
Kommentar ansehen
20.01.2007 20:40 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, Ihr verkappten Psychologen,,,, ich würde hier eher sagen, dass die Paranoia mehr auf Eurer Seite ist.
Es gibt ein paar Themen in Deutschland, da rastet dass Gehirn einiger Menschen aus und sie können nicht mehr denken. Dies trifft bei Euch zu.
Also kehrt mal bitte erst vor der eigenen Türe oder schaut mal in den Spiegel, bevor Ihr Euch an einen Beruf wagt, der Euch vollkommen fremd ist.
Gute Besserung
Bibip
Kommentar ansehen
20.01.2007 21:39 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bibip: >Kyrill ein versteckter ultrarechtsradikaler Nazi.
Ich fordere die sofortige Verhaftung von Kyrill.
Grund:
Antisemitismus
Volksverhetzung
Zerstörung von Kulturgut.
Vernichtung der einzig möglichen Wahrheit.
Anschließend bitte 30 Jahre Einzelhaft.<

Ich schließe mich Dir an! ;-) - Prima Posting!
Kommentar ansehen
20.01.2007 23:23 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Gut" gemacht: Bibip, nun nimm brav deine Pillchen ein und geh in dein Zimmer spielen, damit sich die Erwachsenen ungestört unterhalten können....


PS:
war das ironisch? ;o)
Kommentar ansehen
21.01.2007 02:23 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bibip alter Nationalneurotiker: was sonst als das Nachgeben des immerzu vorhandenen nationalneurotischen Kriegsverliererdrucks in deinem Hirn soll denn sonst der Grund seines Kommentars gewesen sein? Wer auch immer dir diesen Druck aufgebaut hat.

Und was dein Hirn zum Rotieren brachte ist auch klar - das Reflexwort war "KZ Sachsenhausen", also hat der gute alte Bibip gedacht "hej ich bleib mir treu und schreib den gleichen Scheißdreck den ich sonst auch schreiben würde - nur kommts vielleicht diesmal sogar ungewollt komisch rüber"

nicht besonders subtil oder raffiniert aber es reicht um deinesgleichen zu unterhalten - noch paar Bier dazu und der Abend ist gerettet (wozu allerdings eher die Bier beitragen dürften)

Naja die gute Besserung wünsche ich dir übrigens selber - ich bin es nicht den die nationale Raserei dazu bringt jene überspitzte Forderungen aus dem Rechtsauslegerlager an einen Orkan zu richten die man üblicherweise in jener ironischer Machart in die Foren kleckst in der man zu suggerieren versucht es geschähe irgendein der Niederlage des WK 2 nachgelagertes Unrecht - natürlich an den Deutschen gelle? Böse Juden - darf man gar nichts mehr gegen sie sagen sonst ist man Antisemit! Böse Alliierten - gewinnen sie doch tatsächlich den Krieg - und wenn man mit revisionistischen Idiotenstumpfsinn auftrumpft den man versucht als "Wahlrheit" zu verkaufen glaubt einem niemand, wonach nur die eine, verhaßte bleibt, die man dann natürlich versucht zu desavouieren...

sorry aber deine "Ironie" ist Theatralik von LOSERN - die Sprache von Sprachlosen - der Versuch des Aufbegehrens von jenen die sich nicht wehren können - dann versucht man effektheischend zur Ironie zu greifen

und es ist demaskierend daß du deinem überreizten Herzerl sogar in diesem Thread Luft machst...

nix für ungut.
Kommentar ansehen
21.01.2007 09:12 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bibip: Manchmal bringt sogar ein Sturm was Gutes!

(Ich will auch Prügel!)
Kommentar ansehen
21.01.2007 10:38 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Davor: Uihh ... unsere Hobbyanalytiker sind unterwegs!

>Naja die gute Besserung wünsche ich dir übrigens selber - ich bin es nicht den die nationale Raserei dazu bringt jene überspitzte Forderungen aus dem Rechtsauslegerlager an einen Orkan zu richten die man üblicherweise in jener ironischer Machart in die Foren kleckst in der man zu suggerieren versucht es geschähe irgendein der Niederlage des WK 2 nachgelagertes Unrecht - natürlich an den Deutschen gelle? Böse Juden - darf man gar nichts mehr gegen sie sagen sonst ist man Antisemit! Böse Alliierten - gewinnen sie doch tatsächlich den Krieg - und wenn man mit revisionistischen Idiotenstumpfsinn auftrumpft den man versucht als "Wahlrheit" zu verkaufen glaubt einem niemand, wonach nur die eine, verhaßte bleibt, die man dann natürlich versucht zu desavouieren...<

Schreibst Du gerade über Dich persönlich?

Ansonsten erkläre mir bitte, wo irgendwas von bösen Juden oder bösen Alliierten steht! Du interpretierst. Hier nochmals (hoffe mit Bibips Genehmigung) Bibips Posting zur Erinnerung, der lediglich ironisiert die offiziellen Abläufe in "D" zum Thema darstellt und sonst keinerlei Aussagen tätigt:

>Kyrill ein versteckter ultrarechtsradikaler Nazi.
Ich fordere die sofortige Verhaftung von Kyrill.
Grund:
Antisemitismus
Volksverhetzung
Zerstörung von Kulturgut.
Vernichtung der einzig möglichen Wahrheit.
Anschließend bitte 30 Jahre Einzelhaft.<

Graumann läßt grüßen?
Kommentar ansehen
21.01.2007 12:39 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bibip: Keine Sorge das selbe habe ich auch gedacht. Nur hätte ich es nicht geschrieben da hier einige keinen Humor haben.
------------------------------------------

Was soll man jetzt dazu sagen? Das Wetter kontrolliert keiner.....
Kommentar ansehen
21.01.2007 12:45 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oppa, Johnny Cash: stehe auch für Prügel zur Verfügung ... ;-). Hoffe aber, die andere Seite kann das Echo ab ... ;-)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert
Urteil: Dieselautos drohen Fahrverbot in Stuttgart
Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?