20.01.07 11:46 Uhr
 61
 

Eishockey: Eislöwen Dresden unterliegen den Fischtown Pinguins 2:6

In der 2. Eishockey-Bundesliga unterlagen die Dresdner Eislöwen den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven am heutigen Abend mit 2:6 (1:0;0:3;1:3).

Die Bremerhavener rechnen sich damit gute Chancen für die Qualifikation zu den Playoffs der besten Acht aus: Der zweite Platz und zwölf Punkte Abstand zum neunten Platz lassen berechtigte Hoffnung an der Weser aufkommen.

Ab dem zweiten Drittel drehten die Bremerhavener auf und hätten laut Meinung des Bremerhavener Sportwartes sogar noch höher gewinnen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bcco1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dresden, Eishockey, Fisch, Pinguin
Quelle: www.abacus-projekte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klitschko vs. Joshua: Rückkampf soll in Las Vegas stattfinden
Fußball: Leon Goretzka zog sich Muskelfaserriss zu
Fußball: Köln baut Todes-Vertragsklausel bei China-Deal für Anthony Modeste ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2007 23:25 Uhr von bcco1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jippieh, endlich wieder ein deutlicher Sieg in der Liga. Lief ja erst gar nicht sooo gut die lezten Wochen. Aber die haben klasse gekämpft gegen die hoch favorisierten Adler aus Mannheim am Dienstag. Haben zwar 1:5 verloren, aber teilweise haben die Pinguine ganz schön Druck gemacht. Das hat da schon in de Halle Hoffnung gemacht macht auf mehr... Mir jedenfalls! ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?