19.01.07 20:01 Uhr
 21
 

TecDAX gibt leicht nach - ADVA legt 3,5 Prozent zu

An der Frankfurter Börse musste heute der TecDAX leichte Verluste verbuchen. Er ging mit 791,18 Zählern (minus 0,26 Prozent) ins Wochenende.

Der Wert von Nordex verlor heute drei Prozent, hier realisierten die Anleger ihre Gewinne. Auch bei den Titeln von SolarWorld (minus 1,6 %), QIAGEN (minus 0,8 %), JENOPTIK, Wirecard und MorphoSys ging es abwärts.

Tagessieger im TecDAX war heute ADVA mit einem Plus von 3,5 Prozent. Auch die Werte von SOLON, AIXTRON und mobilcom konnten zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Siebziger Jahre: VW kooperierte mit brasilianischer Militärdiktatur
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?