19.01.07 19:48 Uhr
 265
 

Stralsund: Sparkasse überfallen - Polizei vermutet Wiederholungstäter

Am Donnerstagnachmittag wurde die Sparkasse in der Kleinen-Parower-Straße von zwei maskierten Männern überfallen. Beim Betreten der Filiale schoss ein Täter in die Decke, der andere hielt Kunden und Angestellte mit vorgehaltener Waffe in Schach.

Die Schalterangestellten mussten Geld aus dem Tresor in eine Plastiktüte packen. Mit mehreren zehntausend Euro konnten die Täter in unbekannte Richtung flüchten. Die Polizei leitete eine Nahbereichsfahndung ein, welche jedoch ergebnislos blieb.

Aufgrund der Vorgehensweise sowie der Beschreibungen der Täter gehen die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Stralsund davon aus, dass diese auch für den Überfall auf dieselbe Filiale vom 7. November 2006 verantwortlich sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Sparkasse, Wiederholung, Stralsund
Quelle: www.polizei.mvnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
Neuneinhalb Jahre Haft für Briten: In Flugzeugtoilette geraucht
Viele Verletzte am Vatertag: Student spießt sich versehentlich mit Holzstab auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2007 22:22 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder einmal: stellt sich die berühmte frage:
was ist krimineller: der banküberfall oder die bankeröffnung....lässt sich drüber streiten glaub ich

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?