19.01.07 19:26 Uhr
 627
 

Teri Hatcher ("Desperate Housewives") würde auch Nacktrollen übernehmen

Teri Hatcher hat jetzt in einem Gespräch mit dem Internet-Dienst "FemaleFirst.co.uk" erklärt, dass sie auch Nacktrollen übernehmen würde. Der "Desperate Housewives"-Star findet sich schön und hat daher auch keine Schwierigkeiten hüllenlos aufzutreten.

"Ich habe bereits Nackt-Szene gemacht und ich würde es wieder tun. Ich sehe mir jede einzelne Szene und Rolle genau an und entscheide, ob Nacktheit sein muss oder nicht. Wenn sie dazugehört, würde ich es wieder machen", so die 42-Jährige.

Hatcher soll seit einiger Zeit einen neuen Freund haben. Dabei soll es sich um Steven Key handeln. Sie hat sich aber bisher nicht dazu geäußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: House, Desperate Housewives, Teri Hatcher
Quelle: www.die-news.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2007 19:48 Uhr von real.stro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu spät
Kommentar ansehen
20.01.2007 02:24 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was man: nicht alles erzählt und macht um in den medien beachtung zu finden...manche menschen sind dermaßen peinlich...
Kommentar ansehen
20.01.2007 09:58 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehm @alle: ich glaube nicht,dass sie beim letzten galatreffen einfach hinausgerufen hat:ich würde nackszenen mitmachen!
sondern sie wurde bei einem interview gefragt,ob sie es machen würde >>
zwar steht davon nichts in de quelle aber das kann sich jeder gesunde menschenverstand dazu denken oder?
Kommentar ansehen
20.01.2007 13:42 Uhr von saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Enryu: Nee ganz so ist das nicht. Die ist eitel bis zum "geht nicht mehr".

Die hat das Fotoshooting zur zweiten Staffel von Desperate Housewives einmal platzen lassen, weil Nicolette Sheridan neben ihr stehen sollte und sie daher der Meinung war, sie käme dadurch nicht gut genug zur Geltung auf den Bildern.

Die ist so eine Art amerikanische Susan Stahnke und würde auch ne Darmspiegelung machen lassen, wenn sie dadurch ins TV käme.
Kommentar ansehen
20.01.2007 16:07 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu spät: Ach Terri.
Das man sich selbst hübsch findet hat ja nix damit zu tun wie einen andere sehen.
Denn nur darauf kommt es an.
Siehe auch Uschi Glas.
Das war doch peinlich von der.
Denn andere finden nicht das die alte Uschi noch schön ist. Die 60er sind lange vorbei.
Das sollte sich die Terri nochmal überlegen.
Sie ist zwar nett anzuschauen, aber nicht mehr.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?