19.01.07 18:48 Uhr
 311
 

Magdeburg: Betrunkener lag auf der Straße - überrollt und schwer verletzt

In Magdeburg ist am Donnerstagabend ein noch nicht identifizierter Mann Opfer eines Verkehrsunfalls geworden.

Der alkoholisierte Mann lag in der wegen eines Stromausfalls unbeleuchteten Wienerstraße auf der Fahrbahn, als er von einem 56-jährigen Renault-Fahrer, der in Richtung Sudenburg unterwegs war, gegen 21.40 Uhr überrollt wurde.

Der Schwerverletzte musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfalldienst der Magdeburger Polizeidirektion sucht nun nach Zeugen, die Informationen zum Unfallhergang machen können. Sie werden gebeten, sich telefonisch unter 0391 546 6595 zu melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Straße, Trunkenheit, Magdeburg
Quelle: www.asp.sachsen-anhalt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2007 22:28 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab auf: der fahrt durch ein schlecht beleuchtetes kuhdorf bei nacht auch mal fast einen besoffenen erwischt. der lag in eiem busch neben der fahrban. der kopf auf der fahrbahn. haarscharf war das und ich hatte fast einen herzinfarkt....hab ihn dann geweckt und nach hause gefahren....glück gehabt
Kommentar ansehen
19.01.2007 22:32 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Fahrer des Autos: dachte bestimmt,
das das ein dicker Ast war.

Man legt sich zum pennen auch nicht auf die Strasse.
Selber Schuld.

Mlg
Kommentar ansehen
20.01.2007 00:23 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, ein weiterer Grund: warum ich so gut wie keinen Alkohol trinke.
Ist schon schlimm, wenn man so dicht ist, dass man nix mehr mitkriegt.
Kommentar ansehen
20.01.2007 03:55 Uhr von Der_Wasserhahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: wenn der Fahrer Pech hat, gibts noch ne Anklage wegen fahrlässiger Körperverletzung ^^

Und der Fahrer hat noch nen Schock, sowas ist nicht fair.
Kommentar ansehen
20.01.2007 12:55 Uhr von Lomald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre des mit: Gras passiert (was ja eh schon mal seeehr unwahrscheinlich ist), dann hätten alle gleich wieder aufgeschrien "Scheiß Drogenabhängige, etc".

Ich find des total verdient was ihm passiert ist, ausser er wurde gezwungen zu saufen und des is auch sehr unwahrscheinlich :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?