19.01.07 19:35 Uhr
 625
 

Psychologie: 92 % denken beim Sex nicht an Sex

Eine Gruppe nordamerikanischer Forscher beschäftigte sich mit den Gedanken der Menschen während des Liebesaktes. 92 % der Befragten äußerten, dass sie sich nicht immer gänzlich auf den Sex konzentrieren.

Die Männer beschäftigen sich mit ihrer eigenen Potenz, sowie mit ihrem Berufsleben. Frauen machen sich hingegen eher Sorgen um ihre Attraktivität und die Beziehung zu ihrem Partner.

Bei den Gedanken handele es sich nach Angaben von Experten um Ängste der Menschen. Diese stünden einem erfüllten Sexualleben im Wege und sorgten für Impotenz und Libidoverlust.


WebReporter: TimG
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Psychologie, Psycho
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2007 20:46 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Männer sind schon komisch...denken laut vielen Studien fast immer an Sex, aber wenn sie mal Sex haben denken sie an was anderes. Das versteh mal eine.
Kommentar ansehen
19.01.2007 22:53 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich mir nicht vorstellen.
Bei 92 % der befragten Menschen dort, muss dann ja das Sexualleben schon ganz schön kaputt und langweilig sein, wenn die dabei an was anderes denken.

Allein als Mann die Erektion aufrecht zu erhalten, wenn man mit den Gedanken ganz woanders ist, geht schonmal nicht.
Kommentar ansehen
19.01.2007 23:59 Uhr von shagrath87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the_free_man: oder aber 92% der Männer nehmen "Hilfsmittelchen" XD


ich gehöre nicht dazu ^^
Kommentar ansehen
20.01.2007 12:37 Uhr von pint
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Nordamerika haben natürlich alle TERRORANGST. auch beim sex^^
"ja achse des bösen, gibs mir"
Kommentar ansehen
20.01.2007 21:02 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: was die so alles untersuchen !!!
Einige haben echt zuviel Zeit !!!Klar man beschäftigt sich beim Sex mit dem Berufsleben...
Kommentar ansehen
21.01.2007 01:20 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: aber das ist doch komplett bescheuert...beim sex an arbeit denken...es gibt schon bekloppte...dürfen die in den usa eigentlich sex haben?? ist das nicht ein sittlichketisverbrechen.... :o)
Kommentar ansehen
21.01.2007 05:20 Uhr von El Damiano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Gebe Dir Recht.
Ich glaube die Sache auch nicht so ganz.
Haben die denn alle auch den Lügendetektortest gemacht?
Bei den Frauen denke ich, ist daß schon realistischer.
Die "kommen" ja auch so selten wenn sie Sorgen um Attraktivitätund der Beziehung zum Partner haben...

Ich sage nur: Konzentrieren Mädels! :-)
Kommentar ansehen
22.01.2007 16:34 Uhr von mthiel.lux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie bitte macht man denn ein solche studie ??

gibt es da so eine art beischlaflabor ?

wird dort alle 3 minuten "unterbrochen" und gefragt:
woran denken sie jetzt ?

oder statistsich noch besser, da vollkommen frei von suggestion, gefragt:

denken sie gerade eher an den beruf oder an die familie?


nein, scherz beiseite:

mache alles 100% oder lass es.

beim sex ganz einfach:
fokussiere dich auf den/die anderen, nicht auf dich selbst.



Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?