19.01.07 16:11 Uhr
 102
 

Biathlon-Weltcup: Kati Wilhelm auf Platz eins

Beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka (Slowenien) sicherte sich heute Nachmittag Kati Wilhelm (30 Jahre)aus Zella-Mehlis Platz eins im Jagdrennen. Es ist in diesem Winter das erste Mal, dass Wilhelm einen Weltcup-Wettbewerb gewinnt.

Den zweiten Rang belegte Tatjana Moisejewa (Russland), Natalja Sokolowa (Weißrussland) wurde Dritte.

Magdalena Neuner (Wallgau) auf Rang neun und Simone Denkinger (Gosheim) auf Rang elf sorgten für ein gutes Teamergebnis. Anna Carin Olofsson (Schweden) erreichte Platz fünf und führt in der Gesamtwertung mit 19 Punkten vor Kati Wilhelm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Weltcup
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2007 16:15 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rheih: lass mal ändern.
vorletztes wort.
kat. da fehlt was
Kommentar ansehen
19.01.2007 16:30 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheint: sich ja warm zu laufen und das ergebnis der deutschen damen kann sich auch sehen lassen
Kommentar ansehen
26.01.2007 22:56 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also die Kati ist für mich die würdige Nachfolgerin von Uschi Disl......

Läuferisch fast genauso stark - aber beim Schießen um Längen besser..
Kommentar ansehen
30.01.2007 09:20 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bravo: nach nur 10 tagen und mehreren bitten.

bravo
Kommentar ansehen
30.01.2007 09:22 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und kritische beiträge: werden gelöscht.
im namen der etikette

dann braucht man nicht drauf antworten.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?