19.01.07 11:59 Uhr
 1.206
 

Magdeburg: 15-jähriges Mädchen vermutlich von Freund getötet

Als sich ein 20-jähriger Mann aus Burkina Faso in der Magdeburger Uni-Klinik seine Verletzungen behandeln ließ, welche offenbar von einer ätzenden Flüssigkeit herrührten, informierten die behandelnden Ärzte die Polizei.

Den Beamten erklärte der Mann dann, dass er sich mit seiner Freundin gestritten habe. Die Polizisten fuhren dann in die Wohnung des Mannes und fanden dort ein totes, 15-jähriges Mädchen vor.

Aufgrund der Verletzungen im Halsbereich des Opfers gehen die Ermittler von einem Verbrechen aus. Der tatverdächtige Freund ist noch in der Klinik. Ob gegen ihn ein Haftbefehl erlassen werden soll, wird derzeit noch geprüft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mädchen, Freund, Magdeburg
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2007 12:12 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum macht ein: 20 jähriger mit ner 15 jährigen rum ??
Fällt das nicht schon in die Rubrik Kindesmissbrauch. ?:-/
Da haben wohl die Eltern Mitschuld...

Aber es waren wahrscheinlich die Killerspiele^^ ;-)

Mlg
Kommentar ansehen
19.01.2007 12:20 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wofür haftbefehl? er hat sich allem anschein nach "nur" wegen verführung minderjähriger und mord schuldig gemacht. da braucht man keinen haftbefehl, man schreibt ihn einfach freundlich anschreiben, dass er doch bitte zu seiner verhandlung und verurteilung kommen soll, drückt ihm danach noch 100€ in die hand, dass er mitm Taxi ins nächste Hotel mit schwedischen Gardinen fahren kann und da wartet er dann bei Kabelfernsehn bis die 2 Jahre Haft verstrichen sind.

so jetzt darf meine Meinung wieder zensiert bzw gelöscht werden, wie es immer gemacht wird
Kommentar ansehen
19.01.2007 12:24 Uhr von Newsnacken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hip hop :P: eindeutig hip hop.

Egal jedenfalls ist das wieder der typische Fall von Mädchen brauch unbedingt nen älteren Freund!
Ich war immer der Meinung Mädels such euch was gleichaltriges aber nein...

@lucky hast aber recht es ist eben so, kindesmörder und vergewaltiger haben dann noch das Glück in Deutschland in die schönsten und angenehmsten Gefängnisse unserer Erde zu kommen! Am besten macht da der Mörder gleich noch seine Ausbildung weiter!
Kommentar ansehen
19.01.2007 12:40 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[sinnbefreit]: Ich frage mich allerdings, warum man den nicht sofort einsperrt, verurteilt und dann zurück nach Burkina Faso schickt?
Kommentar ansehen
19.01.2007 13:18 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man mit anderen kulturen in kontakt kommt: sollte man halt aufpassen. die sitten die manche leute aus ihren ländern mitbringen sind doch teils etwas befremdlich für deutsche.
Kommentar ansehen
19.01.2007 13:24 Uhr von Demy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666leslie666: Warum sollte ein 20 jähriger nichts mit einer 15 jährigen anfangen können?

Ich frage mich allen ernstes, ja wirklich, was hat das mit Kindesmissbrauch zu tun?
Sowohl moralisch als auch gesetzlich.

Und bevor jemand antwortet, macht euch bitte VORHER genau schlau was die gesetzlichen Altersgrenzen bezüglich sexueller Selbstbestimmung hier in Deutschland betrifft.

Zum Fall selber, ganz klar gehört der Mörder des Mädchens mit Nachdruck bestraft.
Wobei, ob es überhaupt Mord war muss auch noch geklärt werden, ich glaube aber eher nicht.
Ist aber nur reine Vermutung.
Kommentar ansehen
19.01.2007 13:48 Uhr von vea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
killerspiele: man findert auf dem rechner des jungen mannes ein "killerspiel" und wird dieses für den mord verantwortlich machen.
Kommentar ansehen
19.01.2007 15:19 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: trifft sich so ein junges Mädchen mit einem 20 Jährigen? Was sagten denn die Eltern dazu?

Ich würde sagen abschieben und die Gefängnisstrafe mit Absprache der dortigen Behörden dort absitzen.

Ja das ist möglich...
Kommentar ansehen
19.01.2007 15:28 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist doch egal WOHER der typ kommt! oder sollen wir gleich ein eigenes KKK-SN anlegen? langsam geht mir das gewaltig aufn geist! klar hat der typ ne strafe verdient (!!!) aber es ist doch echt extrem egal ob er nun aus afrika oder aus zentralniederbayern kommt...ich versteh euch nicht :(

fakt ist: das mädchen ist tot! nähere umstände sind NICHT bekannt! also sollten wir unsere sprüche a la "wer sich mit leuten aus fremden kulturen einlässt" erstsmal lieber dahin packen wo sie auch hingehören:

in die "alt-vorurteil-tonne"

iceman, kann es sein dass du angst vor ALLEN anders-farbigen oder anders-gläubigen hast? ist das was reziprok hat doch ansteckend^^

@rezi: der wird schon bestraft...kein grund schon wieder die "ich habs ja gewusst, es war KEIN deutscher" keule auszupacken!

und nochmal an alle: ich find das verhalten diverser randgruppen *grusel* auch mehr als furchtbar! aber es sind halt nie alle...es sind immer ein PAAR irre, die den ruf von millionen ruinieren...

sic transit...
Kommentar ansehen
19.01.2007 15:30 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich prüft die staatsanwaltschaft: ob ein haftbefehl ausgestellt wird.

wenn sie es nicht prüfen würde, was dann?

die staatsanwaltschaft prüft bei einem verbrechen immer ob ein haftbefehl ausgestellt wird.

das hat nichts damit zu tun wie alt der junge ist und wo er her kommt.

wenn der staatsanwalt nicht prüfen würde, dann könntet ihr mit euren dämlichen kommentaren kommen
*fg*
Kommentar ansehen
19.01.2007 15:59 Uhr von isern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu schade, dass das Mädchen daraus keine Lehre ziehen kann. Vielleicht lernen andere von ihrem Schicksal.
Kommentar ansehen
19.01.2007 16:02 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
isern? und was ist das "learning"? dass mädchen aus diesem fall ziehen sollen?

sich nicht mit ausländern einlassen? und dass du ihnen sonst persönlich ein schild umhängst:

"ich bin im ort das grösste schwein und lass mich nur mit (schwarzafrikanern) ein"

hallo? gehts noch?
Kommentar ansehen
19.01.2007 16:06 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ows: *daumen hoch*
Kommentar ansehen
19.01.2007 16:27 Uhr von isern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oneWhiteStripe: Dir ist schon klar, dass das alles deiner Phantasie entsprungen ist?
Kommentar ansehen
19.01.2007 16:34 Uhr von Stresstest-Dummy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich im osten: die eltern( wahrscheinlich beide arbeitslos) ,(und wahrscheinlich beide volltrunken) hatten keine zeit sich um die erziehung ihrer tochter zu kümmern.damit wären alle klischees erfüllt. irgendwie häufen sich die nachrichten über gewalttaten aus den neuen bundesländern......woran das wohl liegt?
Kommentar ansehen
19.01.2007 18:32 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass das Mord ist ist offensichtlich. Niemand, der keine Mordabsichten hegt hat so eine üble Säure überhaupt zur Hand.

Die Lehre die Mädchen daraus ziehen können ist: Lass Dich nicht mit jemandem ein, der auch nur die geringsten Anzeichen von Gewalttätigkeit zeigt.
Es ist allgemein bekannt, dass wenn eine Frau ermordet wird, sehr wahrscheinlich ihr Lebensgefährte der Täter ist.

Für ganz Konsequente heißt das: Single bleiben.
Kommentar ansehen
20.01.2007 17:52 Uhr von BerlinNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur gut dass die guten weißen: deutschen nie verbrechen begehen. Es war ja auch nicht in Magdeburg wo man vor Tagen die Razzia gegen über 300 Personen mit dem Verdacht auf Kinderpornografie eingeleitet hat ... egal wo der Typ herkommt - Einsperren und nicht mehr rauslassen. Punkt
Kommentar ansehen
21.01.2007 01:40 Uhr von cabby182
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht Informierte sollten sich informieren.
Warum der Typ nicht abgeschoben wurde?
Warum der Typ nicht im Gefängnis sitzt?

Ganz einfach: Er ist in einem künstlichen Koma und... es wäre wohl doch etwas stark übertrieben, jemanden, der ärztliche Hilfe braucht, abzuschieben.

1. Hat man ihm die Schuld nicht bewiesen.
2. Kann er in diesem Zustand eh nicht flüchten oder sich oder jemand anderes etwas antun.

Btw. Es ist toll, dass immer "Ausländer", "Ossis" und meinetwegen auch einfach nur "Dunkelhäutigen" die bösen bösen Menschen sind ;)

@Isern: Da du nicht auf seine Frage antwortest, zeigt das, dass du exakt das gemeint hast.
Weil entweder dürfen jetzt Mädchen nicht mehr mit
- Ausländern
- Dunkelhäutigen
- 20 Jährigen
oder
- Jungen
rumhängen.
Weil das sind alles potenzielle Mörder.
Sollte man alles abschieben, nicht wahr?

Leute, lest euch mal durch, was ihr schreibt -.-

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?