19.01.07 11:28 Uhr
 463
 

Dortmund: Junger Mann (19) wurde Opfer zweier Handy-Räuber

In Dortmund wartete gestern Nacht ein Jugendlicher (19) an einer Haltestelle. Zwei andere Jugendliche (cirka 20 und 25 Jahre alt) hielten sich ebenfalls dort auf.

Als bei dem 19-Jährigen das Handy klingelte, holte er es aus seiner Jackentasche und schaute sich das Display an. Kurz darauf steckte er es wieder weg.

Die beiden anderen Jugendlichen sprachen daraufhin den 19-Jährigen an. Plötzlich hielt ihn einer der Täter an seinem Arm fest, der andere wiederum nahm ihm das Mobiltelefon aus seiner Jackentasche. Beide Räuber ergriffen sofort die Flucht.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Handy, Opfer, Junge, Dortmund, Räuber
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2007 11:42 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arme säue!! Wenn ich die mal hier in Dortmund erwischen sollte, wird es was auf die Nudeln geben :)

Peace by Yuno
Kommentar ansehen
19.01.2007 11:49 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es so schwer mal ne Täterbeschreibung in solche News zu schreiben?
Sowas ist wichtig für Hinweise.
Kommentar ansehen
19.01.2007 12:28 Uhr von loadfreakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rezipirok: danke für den Hinweis! Aber eigentlich war das klar...

@All: Stempelt mich jetzt ruhig als nazi ab, aber leugnet nicht das es eben meist die Südländer-Typen sind die so ne Show "abziehen"
Einer meiner Kollegen kam gestern mit nem Wunderschönen Veilchen an. Und das nur weil er sich gewehrt hatte als ein"südländer" ihn "abziehen" wollte.

Ich hör besser auf mit schreiben, sonst platz ich noch, sowas kotzt einfach nur an...
Kommentar ansehen
19.01.2007 13:10 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sauerei! auf jeden fall! aber sowas scheint heutzutage schon "standard" zu sein. aber ohne euch zu nahe zu treten zu wollen: klar ist ne unverschämtheit und jedem ist sowas ähnliches schonmal passiert! aber ein verbrechen wird nicht anders nur weil der täter nicht hans, josef oder maik (*grusel*) heisst! dann war der täter halt der "kemal düngar"...und was heisst das? nix, genau! :)

aber der thread wird in kürze von "ausweisen, ausweisen" rufen nur so überflutet werden.

DAS geht absolut am thema vorbei! nur schuld-zuweisen macht nichts besser. lasst uns lieber gemeinsam überlegen wie es so weit kommen kann/konnte...

ich danke euch!
Kommentar ansehen
19.01.2007 14:27 Uhr von donpsiko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas passiert jeden Tag. Das machen sie solange, bis sie mal an den Falschen geraten und dieser eine Schusswaffe zieht. Da können die halbstarken auch mit ihren Zahnstochern bewaffnet in einer Gruppe kommen.
btw:
Ich habe mal aus Notwehr körperliche Gewalt angewandt, gegen Jemanden, der mich "abziehen" wollte. Letztendlich rief ER die Polizei, weil er ja das "Opfer" eines fremdenfeindlichen Angriffs gewesen sei.
Kommentar ansehen
19.01.2007 16:01 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lucky: spinnst du? ich sag da nur: eskalation pur! ist wohl das häufigste argument: wenn die mich angreifen muss ich mich bewaffnen.

welcome to texas...

aua!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?