19.01.07 10:01 Uhr
 1.996
 

Pentagon: Spionagebericht über Münzen mit eingebauten Sendern ist falsch

Laut eines Spionagereports des Verteidigungsministerium der USA sollen in den Staaten kanadische Münzen, in denen Sender eingebaut wurden, entdeckt worden sein (SSN berichtete). Das Pentagon erklärte diesen Bericht nun für falsch.

Am gestrigen Donnerstag berichtet der Sicherheitsdienst des Ministeriums auf seiner Internetseite, dass die Darlegung über das Vorhandensein solcher Geldstücke nicht stimmen würde.

Das Pentagon wäre nie in dem Besitz eines Beweises für die Existenz der Münzen gewesen. Unterdessen halte das Ministerium die Befürchtung für gegenstandslos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: legionaer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sender, Spionage, Spion, Pentagon, Münze
Quelle: www.solms-braunfelser.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2007 03:40 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war ja ungefähr vor einer Woche in den Schlagzeilen. Dem geneigten Leser der mehr zu dem angeblichen Einsatz der Münzen lesen möchte empfehle ich die Lektüre der Quelle oder die entsprechende SSN-News vom 12.01..
Kommentar ansehen
19.01.2007 12:16 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn es die Münzen geben würde, würden das Verteidigungsministerium das natürlich auch sofort public machen :)
Kommentar ansehen
19.01.2007 12:57 Uhr von Fi4fight4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Vorredner: das wollte ich auch gerade schreiben :-)

Mit Sicherheit würden die die ganze Welt informieren: Ja, wir, bzw. XY waren das ... - Ne, schon klar! Und im Irak gabs doch Massenvernichtungswaffen man hat sie nur noch nicht hingebracht ... äh ... gefunden ... !?
Kommentar ansehen
19.01.2007 17:17 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem: der CIA den ahnungslosen Typ vom Pentagon zurechtgestutzt hat, weil die USA die Dinger selber herstellen/benutzen, wird flugs ein Dementi publiziert. So was gibt es gaaaar nicht , jaaaawohl ;o)))

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?