19.01.07 09:57 Uhr
 272
 

LKWs der Marke Mercedes werden bei Speditionen bevorzugt

Bei der Wahl ihrer LKWs setzen deutsche Speditionen bevorzugt Modelle von Mercedes-Benz ein. Der Bekanntheitsgrad der Marke beträgt im Nutzfahrzeugsektor zudem 96,1 %. Das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Qualität überzeugen die Spediteure.

Die zweitbekannteste Marke in dem Sektor, MAN, hat dagegen an Zuspruch verloren, dennoch besitzen die Laster ein gutes Image. Ein positives Image wird auch dem schwedischen Hersteller Scania zugeschrieben, der am drittbeliebtesten ist.

Bei den leichteren Nutzfahrzeugen gilt Iveco als Sympathieträger, auch wenn die Marke bei der Qualitätseinschätzung schwächelt. Das Image von VW Transportern ist lediglich durchschnittlich, rangiert aber vor Herstellern wie Opel, Ford oder Fiat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Marke
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2007 10:42 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist doch: immer wieder interessant wie sehr die Psychologie bei der Kaufentscheidung mitreinspielt und unter Umständen das schlechtere Produkt aufgrund der Meinung zum Hersteller gekauft wird.
Opel hat noch sehr an seinem Imageverlust durch die durch Einsparmaßnahmen verwendeten schlechten Materialien hängen denen immernoch nach.
Kommentar ansehen
19.01.2007 10:51 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die mehrzahl von lkw ist lkw und nicht lkws! lkws, wo gibt es denn sowas? 1lkw, 2lkw, 3lkw......
Kommentar ansehen
19.01.2007 11:05 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ 42°C ^Kopfwärme: Schau mal in den Duden und Du wirst bei LKW die Angabe "-s" für den Plural finden.

Natürlich würde es in der ausgeschriebenen Form nicht Lastkraftwagens heißen, aber LKW als Abkürzung ist wie ein eigenständiger Begriff. Ebenso spricht man ja auch von PKWs, CDs, PCs, ...
Kommentar ansehen
19.01.2007 12:25 Uhr von nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Whitechariot: Gute Lehrstunde. Genau so ist´s.
Zum Thema. Der Spediteur kauft im allgemeinen das billigste. Und das ist Mercedes zweifellos.
Bei der Qualität allerdings haperts schon gewaltig.
Qualitativ das beste wäre Scania. Allerdings auch am teuersten.

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Kommentar ansehen
19.01.2007 13:13 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Qualität und Erfahrung: Ich glaube, dass Spediteure durchaus mehr Ahnung und Erfahrung mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis verschiedener Hersteller haben als Otto Normalverbraucher.
Folglich müssen LKWs aus dem Hause Daimler Chrysler schon gute Qualität aufweisen. Ob sie dabei im Vergleich zu anderen Herstellern besonders preiswert sind, kann ich nicht beurteilen.
Aber wenn sich ein Spediteur eines noch weniger leisten kann, als zu viel Geld für Fahrzeuge auszugeben, dann sind es Verzögerungen, die durch minderwertige Qualität und daraus resultierenden Pannen entstehen. Zeit ist schließlich Geld - gerade für diese Unternehmen.
Kommentar ansehen
20.01.2007 13:16 Uhr von nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hady: Ich hab schon 20 Jahre mit Speditionen verbracht. Ich weiß schon ein bisschen wovon ich rede. Deshalb kann ich dir auch nicht rechtgeben. Qualimäßig ist Daimler am schlechtesten. Allerdings muß man dazu sagen, dass die Kulanzregelung bei denen auch am großzügisten gehandhabt wird. Wird sich schon ausgleichen, sonst würde ja keiner mehr Mercedes kaufen.
Kommentar ansehen
20.01.2007 18:49 Uhr von DOMM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Iss doch klar Qualität zahlt sich aus
Kommentar ansehen
21.01.2007 23:38 Uhr von brenda2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie bei Taxen: Bei Taxen ist das doch auch so. Die haben meistens doch auch Mercedes. Gut zunehmend auch andere Marken, aber auffallend wenig BMW.
Kommentar ansehen
24.01.2007 23:21 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt schon das man mehr lkws von mercedes sieht....ein bekannter von uns meinte dazu...spricht fuer die qualitaet der firma.....zumindest fuer den kunden....bin da aber anderer meinung
Kommentar ansehen
25.01.2007 22:53 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soso: Mercedes hat den Markt also fest im Griff. Die anderen Hersteller müssen also mal richtig was tun um aufzuholen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?