19.01.07 09:32 Uhr
 1.443
 

"ProSieben Fight Nights"- ProSieben übertragt bald Profi-Boxkämpfe

"ProSieben Fight Night" wird erstmals am 16. Februar live gesendet. ProSieben arbeitet dabei mit dem Boxveranstalter "spotlight boxing" zusammen.

Es wird der Weltmeisterschaftskampf von Susi Kentikian in der WBA-Version und der WBO-Interkontinental-Titelkampf von Sebastian Zbik im Mittelgewicht gezeigt. Im Schwergewicht steigt Sebastian Köber zu seinem siebten Profikampf in den Ring.

Auch der zehnte Profikampf von Vitali Tajbert wird übertragen. Regina Halmich wird als Expertin dabei sein. Ein Moderator konnte noch nicht genannt werden. Wie oft es zu einer "ProSieben Fight Night" kommen wird, wurde auch nicht genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben, Profi
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Jessica Simpson will keine Kinder mehr: "In diesen Uterus kommt nichts mehr"
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2007 00:34 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bisher hat man einmal einen Box-Kampf bei ProSieben übertragen. Das war der Kampf von Stefan Raab gegen Regina Halmich. Ähnliche Einschaltquoten erhofft man sich wohl bei der "ProSieben Fight Night".
Kommentar ansehen
19.01.2007 10:29 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch alles mist. boxen schauen macht nur bei eurosport spaß. werner kastor ist einfach der king. prollig genug und reichlich ahnung. alexander von der gröben sollte beim k1 / sumo / etc. bleiben. und rené hiepen und konsorten sind einfach mal langweilig.
Kommentar ansehen
19.01.2007 11:05 Uhr von sampo0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja finde ich auch: sehr langweilig.

ps. übertrÄgt nicht übertragt
Kommentar ansehen
19.01.2007 11:38 Uhr von docLEXfisti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel bitte korrigieren: müsste lauten: überträgt

greetz
Kommentar ansehen
19.01.2007 11:47 Uhr von drgary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und Raab kämpft dann gegen die Profis? Die Sendung heisst doch "Alle gegen Raab", oder hab ich da was falsch verstanden *g* ;)
Kommentar ansehen
19.01.2007 12:14 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die totale Verzweiflung bei Pro7: Eine Serie nach der anderen kackt ab, Einschaltquoten im Dauertief. Jetzt versuchen wir es halt mal mit Boxen....

Wird eingestellt in:

A. Weniger als 2 Monaten

B Weniger als 4 Monaten

C. Weniger als 6 Monaten
Kommentar ansehen
19.01.2007 12:26 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß wer der zweite Moderator wird: Oli P.

diese ewiggrinsende, absolut nervende Hackfresse kriegt man einfach net ausm TV raus. Der is übel dabei. Ich hab schon Kakerlaken gesehen, die nicht so hartnäckig waren.
Kommentar ansehen
19.01.2007 12:42 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein glück: dass ich alternativprogramm gefunden habe: comedy central :D

da gibt es mehr alte ussitcoms als bei ganz torrent :D

prosieben brauch ich nurnoch samstags ;P
Kommentar ansehen
19.01.2007 14:13 Uhr von lord_prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre ja endgeil: Wenn die anfangen würden Wrestling (Raw/ECW/SmackDOWN) zu übertragen auf english von mir aus mit subs und ungeschnitten
das wäre herrlich
Kommentar ansehen
19.01.2007 14:22 Uhr von gehirntumor001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ProSieben Fight Nights ?? Der titel passt einfach nicht, er ist übertrieben englisch, das klingt auch nicht mehr cool! Wenn pro7 die ufc, k1 oder ähnliches übertragen würde, könnte es passen. Nennt es doch einfach "pro7 box nacht". Dann weiß auch jeder auf anhieb was gemeint ist.
Aber wenn wir schon dabei sind, warum überträgt pro7 nicht die ufc? Würde auch zum image von pro7 passen, oder kann man in der chefetage mal wieder nichts neues in die hand nehmen und innovativ sein in deutschland?
Nö, stattdessen hab ich das gefühl das pro7 das sendeformat von rtl kopiert und es probiert besser zu machen.
Kommentar ansehen
19.01.2007 16:05 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wen´s interessiert: Ung genau das ist es ja.
Es wird keine Sau interessieren.
Und schon garnicht auf Pro7.
Eine anständige Boxveranstaltung kann man da nicht erwarten.
Ausser Raab kriegt da mal wieder schön eins in die Hackfresse.
Kommentar ansehen
19.01.2007 22:37 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke euch die, obwohl mir hier ein peinlicher Fehler unterlaufen ist, übertrÄgt nicht übertragt, nicht gleich die News "runterbewertet" haben.
Zum Thema: Wenn ein interessanter Kampf stattfindet, ist mir analegal welcher Sender den überträgt. Sebastian Köber ist für mich schon von Interesse, aber nicht unbedingt ein "Muss".
@lucky strike ich hoffe das war ein Scherz!?!
Kommentar ansehen
20.01.2007 00:36 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
böse Killerspiele! hey, übertragen wir doch Boxsport, wo sich Leute mal richtig die Fr**** blutig schlagen.
Du bist Deutschland.
Kommentar ansehen
25.01.2007 18:12 Uhr von Milchtüte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boxen: Boxen ist doch langweilig. Die sollen sich mal lieber darum
kümmern, dass man wieder Fussball-Bundesliga zu sehen
bekommt. Das läuft nämlich nur noch zu Uhrzeiten, zu denen
kein arbeitender Mensch fern sieht.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?