18.01.07 19:13 Uhr
 152
 

England/Fußball: Premierleague erspielt 952 Millionen Euro durch TV-Rechte im Ausland

England: Die englische Premier League erhält für die nächsten drei Jahre, also bis 2010, die Summe von 952 Millionen Euro. Die Summe bezieht die Auslandsrechte und Übertragung der Spiele ins Ausland ein.

Dies bedeutet eine Verdoppelung der Erträge durch die Auslandsvermarktung. Insgesamt verdient die Premier League so 4,1 Milliarden Euro in den nächsten drei Jahren incl. Inlandsvermarktung.

Die englischen Fußballclubs erhalten somit eine wesentlich höhere Summe als zuvor. Selbst der Letzte der Liga erhält noch 45 Millionen Aufwandsentschädigung.


WebReporter: DOMM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Million, TV, Ausland, England, Recht, Premier
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball: Nationalspielerin beklagt - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2007 20:36 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei den beträgen: kann die bundesliga nicht mithalten. deshalb spielen keine wirklichen stars in der bundesliga (sieht man von einigen bei bayern und bremen ab)
Kommentar ansehen
19.01.2007 18:01 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zuviel: geld und da sollte man einschreiten...ebenso das mehr auf den freien channels uebertragen wird...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?