18.01.07 18:21 Uhr
 3.322
 

Teuerster Transfer der Geschichte geplant - Ronaldinho wird vom FC Chelsea umworben

Wie die englische Boulevardzeitung "The Mirror" berichtet, ist der FC Chelsea an einer Verpflichtung des Brasilianers Ronaldinho interessiert. Dafür will Chelsea auch ganz tief in die Tasche greifen.

Man spekuliert über einen Betrag von mehr als 76 Millionen Euro, den der englische Meister bereit ist, an den FC Barcelona für den 26-Jährigen zu überweisen.

Dies wäre der teuerste Transfer der Geschichte. Zuvor hielt diesen Rekord Zinedine Zidane, der für 76 Millionen Euro von Juventus Turin zu Real Madrid gewechselt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geschichte, Transfer, FC Chelsea, Ronaldinho
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2007 18:35 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind 76 Millionen mehr als 76 Millionen ? Und dann dann stimmt es nicht das Chelsea tief in die Tasche greifen will sondern eher der Russe...
Kommentar ansehen
18.01.2007 18:48 Uhr von therealsandor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwiebeljack: "Man spekuliert über einen Betrag von MEHR ALS 76 Millionen Euro"...
Sollte damit klar sein.
Kommentar ansehen
18.01.2007 18:51 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut so: Ronaldinho wird auf der Insel die Knochen poliert und Barca zerfällt nach der Saison... gute Sache... Scheiss Barca!
Kommentar ansehen
18.01.2007 18:59 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@therealsandor: jup
Kommentar ansehen
18.01.2007 19:25 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dämliche Einkaufspolitik: Die kaufen alles und jeden was irgendwie nen großen Namen im Fussballgeschäft haben aber die Team-Chemie ist fürn Arsch.
Kommentar ansehen
18.01.2007 20:30 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich: welche summen.....da kann man nur noch den kopf schütteln...
Kommentar ansehen
18.01.2007 22:25 Uhr von DOMM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie auch bei Real Madrid und diversen anderen "Top"-Clubs werden die leute / Spieler verheitzt
Vorne super rein hinten scheisse raus
Kommentar ansehen
19.01.2007 08:24 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig überzogen: Mir ist absolut schleierhaft, wie die Vereine derartige Summen locker machen.
In meinen Augen ist kein Sportler (egal ob Fußballer, Im-Kreis-Fahrer oder sonstiger Art) diese Summen wert.
Kommentar ansehen
19.01.2007 08:51 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pippin: gebe Dir da prinzipiell recht, aber überleg Dir mal, was so ein Verein an Werbeartikeln verkauft.
Reals Umsätze in dem Bereich sind durch den Zukauf von Becks damals förmlich explodiert.
Ähnlich wäre es sicher bei Chelsea mit Ronaldinho.
Ok, Chelsea hat das wohl nicht nötig, da man sich hier aus ÖL finanziert, aber es war auch nur als Erklärung für den Hohen "Marktwert" solcher Ausnahmesportler gedacht.
Kommentar ansehen
19.01.2007 09:53 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
>>>In meinen Augen ist kein Sportler (egal ob Fußballer, Im-Kreis-Fahrer oder sonstiger Art) diese Summen wert. <<<

Aha warum bekommt man ihn dann nicht für weniger aus dem Vertrag gekauft?
Angebot und Nachfrage ist das Stichwort... wenn jemand bereit ist, soviel Geld für ihn auszugeben, und Barcelona ist erst ab dieser Summe bereit ihn abzugeben, dann ist er offensichtlich genau diese Summe wert...
Kommentar ansehen
19.01.2007 14:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zweifelhaft: ausserdem benoetigen sie dringend jemanden fuer die abwehr und da waren sie nicht mal bereit 3 millionen zu zahlen....hier sollten grenzen gesetzt werden...keinem verein sollte erlaubt werden wenn sie 200 bis 300 millionen im jahr miese machen...spieler zu kaufen

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?