18.01.07 10:48 Uhr
 256
 

Eurokurs nach gestrigen Verlusten heute wieder fest über 1,29 US-Dollar

Der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung war am Mittwoch unter Druck geraten und zwischenzeitlich unter die 1,29-US-Dollar-Marke gefallen. Ausgelöst wurde dieser Kursrutsch durch positive Konjunkturzahlen aus den USA.

Gestern Mittag war der Referenzkurs durch die Europäische Zentralbank auf 1,2909 (Vortag: 1,2953) US-Dollar festgestellt worden. Zu diesem Zeitpunkt war ein US-Dollar 0,7747 (0,7720) Euro wert.

Im frühen Frankfurter Devisenhandel wurde der Euro heute Morgen zuletzt mit 1,2961 notiert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Verlust, Eurokurs
Quelle: www.finanznachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?