18.01.07 10:10 Uhr
 5.634
 

Nach Zusammenbruch weiterhin Probleme beim E-Mail-System von 1&1

Beim Webhoster 1&1 treten zwei Tage nach dem vollständigen Zusammenbruch des E-Mail-Systems offenbar immer noch Probleme auf. Mehrere Nutzer berichten, sie könnten nach wie vor nicht auf ihre Accounts zugreifen.

Manche konnten ihre Nachrichten in den vergangenen Stunden sporadisch abholen, andere beschweren sich über eine erneute Zustellung bereits abgeholter Nachrichten. Andere hingegen bekommen ihre Mails offenbar gar nicht.

Die Mailprobleme waren zuerst am Montagnachmittag aufgetreten. Inzwischen habe es ein Update der Mailserver-Software gegeben. Durch den Restart könne es zu Verzögerungen kommen, die aber Zug um Zug behoben werden sollen, so ein Unternehmenssprecher.


WebReporter: DSL-Magazin.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Problem, System, E-Mail, Mail, Zusammenbruch, 1&1
Quelle: www.dsl-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2007 10:32 Uhr von suesseangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Und ich hab mich schon gewundert, warum die Mails mit einem halben Tag Verspätung ankommen...
Kommentar ansehen
18.01.2007 10:42 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Und ich hab mich schon gewundert, warum der Mailserver mich immer wieder abweist ...
Kommentar ansehen
18.01.2007 10:48 Uhr von Dissmaster 2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kotz ab!!! Bei mir geht seit über 2 Tagen nix! Wenn man Email auch beruflich nutzt, dann ist das schon ziemlich drastisch!!!
Kommentar ansehen
18.01.2007 10:52 Uhr von tiggis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat doch sicherlich ein Wurm geknabbert Technik-Probleme passieren und jeder hofft, nicht davon
betroffen zu sein, denn wir sind darauf angewiesen.
Was sollten wir tun ohne unsere Emails !
Gruß tiggis
Kommentar ansehen
18.01.2007 11:13 Uhr von konfetti24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yup: da kann ich nur beipflichten. seit 2 tagen das totale caos. und wir haben über 20 adressen... hoffentlich haben die das bald
Kommentar ansehen
18.01.2007 11:15 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1&1 ist eh der letzte Laden !!! Die werben mit tollen Angeboten und wenn man dann zuviel herunterlädt kündigen sie die Kunden. Und warum ? Weil Sie mogeln bei den Flatrates. man bekommt keine echte Flatrate für sich alleine. Die splitten das immer auf mehrere user auf.
Fällt meistens nicht so auf, aber Downloadtests haben dies mehrfach bewiesen.

Och...jetzt ist die Email weg...welch einen Schande...selber Schuld wenn man sich von sowas abhängig macht.

Als Tip...gerade wenn es wichtig ist...immer eine feste Weiterleitung einrichten an einen anderen Freemailaccount, dann bekommt man wenigstens wenn man sich nicht einloggen kann die Mails in Kopie. Diese wird auf dem Server registriert der meistens noch läuft oder gespiegelt läuft. Oft sind die Clients und die damit verbundenen Accounts nicht aktiv, haben aber keine negative Wirkung auf Servereinträge...
Kommentar ansehen
18.01.2007 11:42 Uhr von hubby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiss nicht: was das soll.
Natürlich ist es unangenehm, wenn was nicht funktioniert, was man braucht, gerne hat und auch zwischenzeitlich nicht mehr darauf verzichten will.
Aber das ist ein technisches Problem, das bei jedem Provider auftreten kann und auch schon ist. Denkt mal an Strato (als die noch selbstständig waren) oder andere.
Wo Technik ist, kann auch Technik streiken. 1und1 repariert das und dann geht es weiter.
Ich jedenfalls bin seit 5 Jahren bei diesem Provider und habe aber auch keinerlei Probleme. Auch nicht mit dem Transfervolumen.
Und glaubt nur nicht, das andere Provider euch was schenken. Jeder will Geschäft machen und jeder auf seine Weise.
Morgen ist alles wieder gut.
Kommentar ansehen
18.01.2007 11:52 Uhr von tiggis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merci @noobgen: @noobgen: vielen Dank für deinen Tipp, aber ich war -diesmal- nicht davon betroffen, G.s.D., kenne jedoch ähnliche Probleme.
Kommentar ansehen
18.01.2007 12:06 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 & 1 Probleme @hubby: Ich beneide Dich um Deine Erfahrungen. Mir ist es Anfang Januar schon zum wiederholten Male passiert, dass mein DSL-Anschluss bei 1 & 1 aus technischen Gründen (nicht auf meiner Seite) gestört war. Dieses Mal brauchte 1 & 1 (in Verbindung mit seinen "Partnern" - wer immer das im Einzelnen auch sein mag) sage und schreibe 10 (!!) Tage bis der Fehler behoben werden konnte. Unter einem zuverlässigen Provider verstehe ICH etwas anderes. Deshalb werde ich auch schnellstmöglich wechseln.
Kommentar ansehen
18.01.2007 12:42 Uhr von supreme2k5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
100 User ohne Mail: Hi,

wir nutzen oder besser nutzten 1und1 fuer Business Mails, also unsere User sind direkt mit 1und1 verbunden und popen dort ihre Mails.

es geht seit 3 tagen NICHTS!

Hotline weis nix, keiner sagt uns was:

1und1 ist der ALLERLETZTE Laden!
Kommentar ansehen
18.01.2007 12:49 Uhr von Kruce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja 1+1 ist scheiße! Hab jetzt seit 14 Monaten einen 6MBit Anschluß, 99.9% Uptime und Downloads immer am Geschwindigkeitslimit...den ominösen Brief hab ich auch nicht bekommen, obwohl ich gerne mal über 200GB im Monat komme...so ein mieser Laden!
Kommentar ansehen
18.01.2007 12:50 Uhr von Amenhotep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer es billig haben will darf sich nicht über Probleme beschweren, find ich!

Ihr wollt es doch immer am billigsten haben, am besten noch umsonst :)

Was da als erstes auf der Strecke bleibt, ist der Service und die Technik (Hard- und Software).
Kommentar ansehen
18.01.2007 12:59 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@amenhotep: Also als billig würde ich 1 & 1 nun wirklich nicht bezeichnen. Ausserdem: wenn DU noch Geld zu verschenken hast, ist das schön für Dich. Alle anderen brauchen wohl eine günstige Lösung, die auch ihr Geld wert ist. Wenn ich nicht in der Lage bin eine Leistung zu erbringen, darf ich sie eben auch nicht anbieten.
Kommentar ansehen
18.01.2007 13:36 Uhr von Mattusch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hubby: Hey Hubby, 100%ige Zustimmung.... 1&1 ist zuverlässiger als die Masse der anderen Anbieter. Und dass Technik streiken kann, ist nun mal so...

also regt Euch ab...... früher gings auch ohne... hehehe
Kommentar ansehen
18.01.2007 13:56 Uhr von Milchtüte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch ich nutze 1&1 beruflich. Dass es jetzt mal nicht funzt, ist
verdammt ärgerlich, aber das passiert bei jedem Hersteller
auch. Vielleicht sogar noch häufiger, denn 1&1 ist verdammt
zuverlässig und ich bin sehr zufrieden mit denen.
Aber Hauptsache,[nicht beleidigend werden]
wenn bei anderen mal was nicht läuft. Bei Euch ist natürlich
alles grösser, besser und schneller, und wer was anderes hat,
ist dumm, stimmt´s ?
Kommentar ansehen
18.01.2007 14:22 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1u1 is super: noch nie probleme gehabt... weiß gar nicht was ihr habt...
Kommentar ansehen
18.01.2007 14:38 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Montag mal kurzfristig probleme gehabt aber seitdem eigentlich nicht mehr, kann per outlook problemlos meine mails abrufen.

ansonsten muss ich sagen ist mir 1und1 auch nicht wirklich sympatisch, vor allem von dne preisen und den undurchsichtigen kündigungsbedingungen... aber von der stabilität meiner domain & emails hatte ich in den letzten 5 jahren nichts auszusetzen.
Kommentar ansehen
18.01.2007 14:38 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei T-Com wär das nicht passiert aber die paar Cent mehr sind den meisten schon wieder "unverschämt teuer!" .. also sollen sie nicht jammern. Wer billig kauft, kauft zweimal ... oder wechselt beim nächsten mal zum Marktführer.
Kommentar ansehen
18.01.2007 15:22 Uhr von oollii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chriz82: so einen blödsinn wie deinen kommentar habe ich noch nie gelesen.
erkläre mir mal den unterschied zwischen 1und1, der t-com und t-online. ich denke das da schon bei vielen die probleme losgehen. die t-com sowie t-online haben auch oft ausfälle, wie jeder anbieter weltweit.
Kommentar ansehen
18.01.2007 15:45 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 & 1 ist grottenschlecht: Hab auch so meine Erfahrungen mit 1 & 1 machen dürfen. Nie wieder!

Statt dem Gewäsch einiger Zeitgenossen hier, würden mich aber viel mehr Eure Erfahrungen mit 1 & 1 und anderen Providern interessieren. Gibt es einen besonders empfehlenswerten Provider? Gibt es lokale Unterschiede?
Kommentar ansehen
18.01.2007 16:28 Uhr von biberstern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chriz82 da hat der recht: da hat chriz82 recht ich bin auch bei 1&1 und der laden ist einfach scheise habe dort angerufen und paar fragen zu stellen warten sagt der mir dann gehen 2min um ja also das ist uns nicht bekannt gleich frage ich chef warten sie dann hatte ich kein bock mehr und habe aufgelägt.

will zu T-online die sind auch schlecht aber besser als 1&1
Kommentar ansehen
18.01.2007 17:53 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1&1 scheint für Domains immer noch das Beste wenn man mal davon ausgeht mehrere hunderte Domains zu verwalten.
Bislang nie Domain-Ausfälle, keine Mail-Ausfälle, sehr gute schnelle kostenfreie Hotline.
Domains in wenigen Stunden verfügbar, online beantragt. Saugünstig, man kann ja 50 Domains auf einem Server hosten.

Meinen Telefonanschluss würd ich allerdings NIE zu 1&1 legen.
Nirgendwo steht ob Webhosting-Kunden oder Internet/Telefon-Kunden mit privaten Mail-Adressen betroffen sind.
Kommentar ansehen
18.01.2007 18:35 Uhr von mobilejojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu 1&1, Freenet, T.Com, Arcor usw. Bei allen funktioniert es für Millionen User problemlos. Shit happens und es kann jeden mal treffen. Wer von denen, die hier über die Provider rummaulen, selbst zu 100% FEHLERFREI arbeit, darf weitermaulen. Aus der Praxis weiß ich, das ca. 95 % der Probleme hausgemacht (beim User) sind, und der Rest auch bei anderen Providern passieren kann. Es gibt nirgendwo (!!!) einen fehlerfreien Provider. Aber komischerweise immer zu 100% korrekte User:
Kommentar ansehen
18.01.2007 18:53 Uhr von supreme2k5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Business Kunden zaehlen, nicht die Privat Deppen! also nochmal, 1und1 ist scheisse! nur weil irgendwelche edonkey lutscher 200gb leechen koennen im monat heist es noch lange nicht das 1und1 ein guter provider ist.

hier sind 100 mitarbeiter quasi offlline weil 1und1 so mistig ist!
Kommentar ansehen
18.01.2007 20:24 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kruce @bjoern68: @kruce
:o)
stimmt, elender scheißladen....die motzen nicht wegen dem hohen traffic.
@bjoern
genau. die schmeissen kunden wegen desn hohen traffics raus.....vielleicht solltes du dich mal informieren. ich bin seit fast zwei jahren kunde, habe einen wie ich behaupten würde sehr hohen traffic....keine anrufe, keine mails, kein rausschmiss...ich habe keine ahnung von welchem provider du redest, ich weiß dass das bei freenet, aol und der telekom so ist, dass die ihre kunden bezüglich scheinflat verarschen. 1&1 ist ein super provider, schneller, kompetenter und unkomplizierter Service. Traffic soviel ich will, Internettelefonie klappt hervorragend. dass mal ein server abkackt kann passieren. aber bitte vor dem unbegründeten schimpfen erst mal informieren.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?