17.01.07 18:42 Uhr
 8.438
 

Scarlett Johansson soll die Rolle von Pornostar Jenna Jameson übernehmen

Jenna Jameson (32 Jahre), ihres Zeichens Pornostar, hatte vor einiger Zeit ihre Autobiografie "How to Make Love Like a Porn Star" herausgebracht. Das Buch stand längere Zeit in den Bestsellerlisten der USA.

Jetzt soll das Buch verfilmt werden und Jameson wünscht sich Scarlett Johansson als Hauptdarstellerin. "Wir möchten, dass Scarlett Johansson mitmacht. Sie ist meine Wahl. Ich denke, sie ist wunderschön", so die Pornodarstellerin.

Scarlett Johansson erklärte kürzlich: "Ich bin nicht abgeneigt, Nacktszenen zu drehen. Ich brauche nur das richtige Projekt dafür." Ob dies auch für die Rolle der Jameson gilt, ist derzeit nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Porno, Rolle, Scarlett Johansson, Jenna Jameson
Quelle: www.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scarlett Johansson ist enttäuscht von Ivanka Trump: Altmodisches Frauenbild
Scarlett Johansson verprügelte während Dreharbeiten einen Stuntman
Scarlett Johansson parodiert Ivanka Trump in "Saturday Night Live"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2007 18:48 Uhr von cellsoldier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Huiuiuuiui! ;): Da bin ich aber mal gespannt, ob das was wird.
Aber wieso macht Jenna Jameson nicht selbst bei dem Film mit? Sie ist ja nicht zu alt und könnte das denke ich auch gut (sich selbst spielen ist ja nicht so schwer :P)
Egal, würde mir diese Biografie auf jeden Fall anschauen.
Kommentar ansehen
17.01.2007 19:03 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr könnt mich: für schweine halten oder auch nicht... ich find Jenna Jameson schöner als diese scarlett tante obwohl die schon alt ist
Kommentar ansehen
17.01.2007 19:48 Uhr von Artis1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scralett ist schon echt ne süße
Kommentar ansehen
17.01.2007 20:54 Uhr von kuemmel1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soweit ich weiß: weigert sich jenna jameson mit anderen männern "bestimmte szenen" zu drehen seit sie verheiratet ist, vor der kamera agiert sie nur noch mit ihrem mann oder weiblichen darstellerinnen.
Kommentar ansehen
17.01.2007 22:01 Uhr von Johnnyb0y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: kuemel1 woher weißte das alles so genau? :)
Kommentar ansehen
17.01.2007 22:21 Uhr von WirKriegeneuch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch: Jenna Jameson dreht auch weiter Hardcoreszenen mit männlichen Darstellern. Viele Pornostars sind verheiratet und haben sogar Kinder, so zum Beispiel "Belladonna" und "Katja Kassin". Wieso versteht kein mensch das auch Pornodarstellerinnen ganz normal arbeiten? Sex im Porno und Sex aus Liebe mit dem Ehemann können diese Frauen sehr gut differenzieren. Das eine ist Job, das andere Liebe. Klar ist dafür ein sehr tolleranter Ehemann nötig, doch da diese meist auch im Business sind, beruht das auf gegenseitigkeit. Achja und ich find es gibt bessere Darstellerinnen als Jenna, darum interessiert mich die Verfilmung ihrer Biographie auch einen scheißdreck. Peace
Kommentar ansehen
17.01.2007 23:09 Uhr von crawlz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
thief: du bist besoffen
Kommentar ansehen
17.01.2007 23:31 Uhr von Beutni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wirkriegeneuch: Nein, nicht falsch. Du liegst falsch, kuemmel1 hat Recht.
Deine Aussage stimmt natürlich insofern das das eine die Arbeit ist und das andere Liebe und das es Pornodarstelllerinnen gibt die auch Familie un dKind haben und trotzdem im Geschäft sin streitet auch keiner ab, aber die Tatsache das Jenna Jameson seit ihrer Hochzeit nur noch Szenen mit ihrem Mann oder weiblichen Darstellerinnen dreht ist Fakt und so korrekt von kuemmel wiedergegeben worden.
Kommentar ansehen
17.01.2007 23:57 Uhr von soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kuemmel1: Jenna Jameson ist schon längst geschieden ;)
Kommentar ansehen
18.01.2007 12:42 Uhr von kuemmel1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin nicht mehr so auf der höhe in dem thema: man wird ja auch älter...
Kommentar ansehen
18.01.2007 14:31 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laut: Entertainment Weekly hat Scarlett den Film wohl schon abgesagt und dreht lieber den dritten Film mit Woody Allen
Kommentar ansehen
18.01.2007 15:44 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der: letzte Film von Woody Allen mit ihr in der Hauptrolle war furchtbar.

Ich halte Johansson für überbewertet.

Zumindest hat sie nicht diese Rolle angenommen. Vorteilhaft kann das selten sein. Besonders in den USA.
Kommentar ansehen
18.01.2007 16:28 Uhr von snigge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich finde: die jameson sollte sich selber spielen. dann wird es wenigstens ein ordentlicher und kein weichspül-porno.
greetz
Kommentar ansehen
18.01.2007 16:34 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sabber Alsoooooo, wenn die das spielen würde, könnte ich mir glatt überlegen, mir den Film anzusehen...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scarlett Johansson ist enttäuscht von Ivanka Trump: Altmodisches Frauenbild
Scarlett Johansson verprügelte während Dreharbeiten einen Stuntman
Scarlett Johansson parodiert Ivanka Trump in "Saturday Night Live"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?