17.01.07 15:06 Uhr
 4.666
 

Google Earth: Hamburg als 3D-Modell

Bisher konnte man nur einige US-Städte auf dem virtuellen Google-Earth-Globus in drei Dimensionen betrachten. Doch wurden die Fassaden jener Städte nur als Flächen dargestellt. Für Hamburg soll sich das in den nächsten Wochen ändern.

Google-Sprecher Stefan Keuchel präsentierte am heutigen Mittwoch in der hanseatischen Elb-Metropole das bisher einmalige Projekt, das die städtische und privatwirtschaftliche Initiative "Hamburg@work" vorschlug.

In den nächsten Wochen soll die Hafenstadt als 3D-Modell in die Anwendung integriert werden. Der Google-Earth-Nutzer kann sich freuen, denn bald kann er Hamburg vom Rechner aus so entdecken, als ob er mit dem Helikopter um die Bauten fliegt.


WebReporter: never.ever
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hamburg, Google, Model, Modell, 3D, Google Earth
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2007 15:11 Uhr von VoteForChris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon fazinierend Google Earth ist schon ein 1A Programm. Bin mal gespannt wie die 3D Ansicht von Hamburg ausehen wird. Bis jetzt bin ich von der 3D Ansicht noch nicht so überzeugt...
Kommentar ansehen
17.01.2007 15:30 Uhr von cav3man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Donnerwetter: Ich will nicht wissen was das für eine Arbeit ist, die Texturen für alle Fassaden zu erstellen bzw. die Höhe aller Gebäude nachzumessen oder aus den Blaupausen zu entnehmen.

Vor allem bin ich mal gespannt auf das Projekt von VW und Google Earth das ganze noch als Navigationssystem zu verwenden.
Kommentar ansehen
17.01.2007 17:03 Uhr von Beutni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welche Städte gibts denn bisher in 3D?
Kenne das noch gar ncih...
Kommentar ansehen
17.01.2007 17:39 Uhr von a.neuhoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cav3man: Das ist überhaupt keine Arbeit, die Gebäude abzumessen - das machen die Satteliten nämlich selbst, sonst wäre das ja ziemlich unmöglich eine Stadt in 3D zu erstellen *lol*
Kommentar ansehen
17.01.2007 18:19 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super°! die bilder sehen phantastisch aus.

wäre im übrigen ein guter ansatz für ein spiel wie z.b. WoW oder GTA.. anstelle von aufwändigen eigen erstellen karten nimmt man einfach die karte einer stadt. die texturen und straßen werden einfach bei bedarf ausm netz nachgeladen.
klingt gar nicht soo utopisch. paar jahre noch, das ist sowas denkbar.
was meint ihr ?
Kommentar ansehen
17.01.2007 18:38 Uhr von S-Treffi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mutanto: Wäre denkbar. Nur wer weiß wieviel die Spielebetreiber für die Karten bzw 3D-Karten abdrücken müssten. Neu Rendern müssten die das ganze sowieso noch, sonst haste Grafik wie vor 5 Jahren..
Kommentar ansehen
17.01.2007 18:52 Uhr von Caletta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird sicher: beeindruckend.
Aber warum fangen die nicht bei new York mit Texturen an?
Mich solls net stören :)

P.s.:Guckt euch mal den Grand Canyon an, der ist dort auch in 3D zu sehen.
Kommentar ansehen
17.01.2007 19:23 Uhr von googlezoomer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Starke Sache: http://www.globezoom.info hat tolles Material zu Google Earth in deutsch.
Kommentar ansehen
17.01.2007 22:16 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mutano: da wird es auch wieder rechtliche hindernisse geben
gta zB ist ja immer städten nachempfunden, aber die eifnach zu kopieren, ist vllt nicht erlaubt
Kommentar ansehen
18.01.2007 06:49 Uhr von sc4ry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das mit den spielen ist ja ansich eine gute idee, aber ich glaube, das würde zuviel diskussionen aufrufen, wenn du aufeinmal in einem spiel durch berlin laufen kannst, und da menschen verprügelst/ erschießt.

dann sind die "killerspiele" wieder an allem schuld =)
Kommentar ansehen
19.01.2007 08:02 Uhr von googlezoomer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flugsimulator: da gibts ja ein spezielles Geraet schon fuer Google Earth mit dem man dann wirklich ´fliegen´ kann. Schau mal hier -> http://www.space-navigator.info
Kommentar ansehen
19.01.2007 19:41 Uhr von pingcheater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt nicht! ich hab die neuste Version von Google Earth und es ist genau 1 Gebäude in Hamburg in 3D! Da schneiden andere europäische Metropolen deutlich besser ab....
Kommentar ansehen
20.01.2007 11:42 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unsinn: hättest du mal die quelle gelesen , dann wüsstest du, dass die 3d gebäude erst in den nächsten tagen /wochen freigeschaltet werden.

ps: ich habe 2 gebäude geseehn: den spiegel verlag und das miniaturwunderland (speicherstadt)
Kommentar ansehen
23.01.2007 10:59 Uhr von obbiwahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil: mehr ist dazu nicht zu sagen.

Wenn jetzt vielleicht noch Berlin umgesetzt wird ... schööööööön

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?