17.01.07 09:30 Uhr
 96
 

Deutsches Anti-Doping Programm weist Lücken auf

Für eine ARD-Reportage durfte ein Fernsehteam die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) bei ihren Untersuchungen begleiten. Dabei sind erhebliche Lücken im Kontrollsystem deutlich geworden.

Als ein besonderes Problem für die Kontrolleure erweist sich, dass sie im letzten Jahr ca. 400 Trainingskontrollen gar nicht durchführen konnten. Ursache dafür was das Nichtantreffen der Sportler.

Weiterhin ist dabei auffällig, dass die dafür zu verhängenden Strafen und Sperren ausblieben. Die Reportage mit dem Titel "Mission: Sauberer Sport" wird am heutigen Mittwochabend in der ARD um 21:45 Uhr ausgestrahlt.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Doping, Programm
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?