17.01.07 08:41 Uhr
 49
 

Snooker/Masters: Maguire gewinnt gegen Higgins

Stephen Maguire schätzt sich glücklich, dass er sein Match gegen John Higgins gewonnen hat. Der Mann aus Glasgow behielt in einem spannenden Match mit 6:5 die Oberhand.

Maguire gewann die ersten zwei Frames und behielt die Führung bis zur Pause. Dann konnte Higgins ausgleichen, bevor Maguire auch dank eines Centurys wieder davonzog. Higgins erzwang den Entscheidungsframe, vergab ihn aber bei einer leichten Roten.

Higgins habe an dem Tag nicht gut gespielt und sei wahrscheinlich über sein Spiel mindestens genauso unglücklich wie über das verlorene Match, sagte Stephen Maguire nach dem Match.


WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Masters
Quelle: icnewcastle.icnetwork.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?