17.01.07 08:29 Uhr
 135
 

Snooker/Masters: Niederlage und Leid für Graeme Dott

Nach seiner 6:2-Niederlage gegen Stephen Lee kündigte Graeme Dott an, möglicherweise eine Pause vom Snookersport zu nehmen. Seine Frau hat bei einer Routineuntersuchung beim Frauenarzt erfahren, dass sie möglicherweise an Krebs erkrankt ist.

Graeme erfuhr vor dem Match gegen Lee davon und hätte fast abgesagt. Er entschied sich zu spielen, weil er amtierender Weltmeister ist und die Zuschauer dafür bezahlt haben, ihn zu sehen. Aber er fühlte sich nicht in der Lage, sich zu konzentrieren.

Die Testergebnisse werden in den nächsten Tagen bekannt, und wenn keine Entwarnung kommt, dann wird Dott sich eine Pause vom Sport nehmen, da das wichtiger für ihn ist. Er bedankt sich für die Unterstützung und die guten Wünsche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Niederlage, Masters, Leid
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2007 23:20 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich ist es nur ein falscher Alarm, man soll auch nciht gleich den Teufel an die Wand malen. *daumendrück*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?