16.01.07 17:07 Uhr
 121
 

Handball-WM: Gastgeber Deutschland will Gold

Der Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft, Markus Baur, formuliert es klar: "Unser Ziel ist es, Weltmeister zu werden." Es soll der dritte Titel nach 1938 und 1978 werden. Zu den Favoriten zählen auch noch Kroatien und Frankreich.

Aber auch Titelverteidiger Spanien und die starken Dänen gehören zu den Mannschaften, denen der Gewinn der WM zugetraut wird. Bundestrainer Heiner Brand ist jedoch zuversichtlich, dass alle diese Gegner zu schlagen sind.

Insgesamt finden 92 Spiele in 17 Tagen statt. Das Eröffnungsspiel wird am 19.01.2007 in Berlin zwischen Gastgeber Deutschland und Brasilien angepfiffen. IHF-Präsident Hassan Moustafa ist sich sicher: "Das wird die größte und beste WM aller Zeiten."


WebReporter: toddie1965
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, WM, Gold, Handball
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2007 20:05 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Ich glaube eher, das es dieses Jahr Kroatien wird. Kaum Verletzte unter den Stammspielern und auf der Ersatzbank sieht es auch gut aus. Lediglich der Torwart Vlado Sola ist noch verletzt und wird, wenn überhaupt, nur gegen Ende des Turniers zum Einsatz kommen.
Kommentar ansehen
17.01.2007 16:40 Uhr von toddie1965
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vlado Sola war schon in der Bundesliga (Willstätt) ein super guter Torhüter. Ich denke auch, dass Kroatien auf jeden Fall eine gute WM spielen wird. Ob´s bis ganz nach oben reicht...wir werden sehen :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prenzlau: 18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?