16.01.07 13:04 Uhr
 290
 

Preisschub bei Fritten und Chips nach schlechter Kartoffelernte

Eine der schlechtesten Kartoffelernten aller Zeiten wird möglicherweise schon bald auch den Verbraucher treffen. Dies gab der Bundesverband der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie BOGK bekannt.

In der Branchenzeitschrift "Profil" erläuterte der Geschäftsführer des Verbandes Horst-Peter Karos, dass einige Kartoffelbauern die Hälfte ihrer Ernte durch die Trockenheit im Sommer 2006 verloren haben. Auch wiesen die Kartoffeln Qualitätsmängel auf.

Von den deutschen Bundesländern sei Bayern noch vergleichsweise gering betroffen. Die bayerischen Anbaugenossenschaften rechnen mit Ernteausfällen zwischen zehn und 20 Prozent. Der BOGK befürchtet massive Preissteigerungen bei Kartoffelprodukten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Chips
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2007 14:51 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: werden eben keine Produkte gekauft. Als ob man die Verluste durch Subventionen nicht halbwegs geschehen machen könnte. Die einzigen die Verluste einfahren sind die normalen Kleinbauern.
Kommentar ansehen
16.01.2007 22:39 Uhr von brenda2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@J Cash: Naja, ganz so einfach ist es nicht, allerdings würde ich den Ausführungen in der News auch nicht umbedingt zustimmen. Abwarten, ob es wirklich so schlimm wird.
Kommentar ansehen
16.01.2007 22:45 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Los Leute, mehr Kartoffeln futtern! Ich bin Fan von solchen GAUs :-) .

Wär doch irre, wenn´s beim Würger King oder Mäckes heißt: Sorry, Pommes gibts bis Ende Mai nicht mehr.

Also los, mehr Kartoffel-Chips und Pommes futtern, Nachfrage ankurbeln. Gleich morgen anfangen.
Kommentar ansehen
16.01.2007 22:49 Uhr von brenda2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och nee: Hab vor kurzem mal von Pommes auf diese country dinger gewechselt, das mach ich auf keinen Fall nochmal. So viel Ketchup kann man mir nicht dazu geben, damit mir das schmeckt. ;)
Kommentar ansehen
16.01.2007 22:58 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind: Sind eigentlich schon die Preiserhöhungen von den Frost-Ernteausfällen von vor x Jahren zurückgenommen worden?
Kommentar ansehen
16.01.2007 23:07 Uhr von brenda2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Troll-Collect: Ach, das geht einfach in nicht ganz so schnell vorgenommenen Preiserhöhungen aus anderen Gründen (Inflation usw.) unter. Zumindest wäre das noch ne schmeichelhafte Annahme ;)
Kommentar ansehen
17.01.2007 09:33 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Problem ist hierbei: daß die Kartoffeln nicht die gewohnten Größen haben und dann nicht diese supertollen extralangen gewellten Pommes und die tellergroßen Chips gibt. Von der Menge an sich reicht es trotzdem den Bedarf zu decken.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?