16.01.07 11:05 Uhr
 3.783
 

Saudi-Arabien: Islamische Geistliche belegen Buchstaben "X" mit einer Fatwa

Saudische Korangelehrte der "Kommission für die Förderung der Tugend und Verhinderung des Lasters" haben gegen den Buchstaben "X" eine Fatwa erlassen, da er dem gehassten und verbotenen Symbol des Kreuzes ähnelt.

Hintergrund war eine Anfrage des Handelsministeriums an die Kommission, ob sich ein Geschäftsmann den englischen Namen "Explorer" für einen neuen Betrieb schützen lassen könne. Dies lehnte die Tugendkommission wegen dem "X" in dem Wort ab.

Die Kommissionsmitglieder haben in Saudi-Arabien das entscheidende Sagen in allen rechtlichen, zivilen und staatlichen Angelegenheiten.


WebReporter: legionaer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Islam, Saudi-Arabien, Geist, Buchstabe, Fatwa
Quelle: newsmax.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

86 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2007 11:01 Uhr von legionaer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja sauber. Verbannt alle bösen "X" von der Saudischen Halbinsel. Erinnert mich irgendwie an die Runen der Firma Thor Steinar, die in Deutschland gehassten und verbotenen Zeichen ähnelten und deshalb auch den Index kamen. Aber lieber ohne Runen als ohne "X" leben. Rettet das "X". :)
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:12 Uhr von Ereinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Primitivlinge ^^: *SeineVoodooPuppeAuspackUndDasBöse"X"Verzauber*

Man man man, tun immer so modern und dann sowas. Absoluter Schwachsinn...

*SchnellDirectXDeinstallier*
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:13 Uhr von DTrox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeigt nur mal wieder wie tierisch die einen an der Marmel haben.
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:14 Uhr von gen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist so affig dass mir dazu absolut nix mehr einfällt...
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:17 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns hat das bösse X noch ein paar Haken. Also sind wir genau solche Primitivlinge .
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:18 Uhr von DTrox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@meru: Sorry, aber was für ein dämlicher Vergleich
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:19 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war wohl nix, ein Satz mit "X".. HAHA dieser satz bekommt unter den neugewonnenen Tatsachen eine völlig andere Bedeutung
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:22 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DTrox: Hakenkreuz und das normale Kreuz sind beides Zeichen von Organisationen die in der Vergangenheit Massenmord begangen und Kriege vom Zaun gebrochen haben.

Mfg Meru
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:22 Uhr von Ereinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@meru: Sicher gibt es bei uns ein paar Deppen die das "X" mit ein paar Haken ganz ganz toll finden, aber bei uns ist es eine Minderheit, dort wird von einer "Staatlichenkommision" so ein Mittelalterlicher-Schwachsinn verzapft... zurück in die Vergangenheit ;)
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:25 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ereinon: Es geht doch hier nicht darum das irgendjemand etwas toll finde sondern das hier etwas mit einen Tabu belegt ist.
Oder etwas als böses gebrandmarkt wird.
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:26 Uhr von DTrox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@meru: Mit dem kleinen Unterschied, dass es sich hier in Deutschland um das Hakenkreuz selber handelt, also um ein Symbol. In Saudi-Arabien geht es aber um einen Buchstaben, der einem Kreuz ähnelt. Ein Buchstaben!
Ich finde wir verbieten das S, das erinnerst mich immer an "SS".
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:30 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DTrox: Das Hakenkreuz ist eigentlich auch nur ein Sprachzeichen aus einer Sprache.
Die Sache ist also eh Relativ.
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:31 Uhr von DonJuandeMatze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich: was die dann mit dem t machen
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:32 Uhr von mueppl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt in vorauseilendem Gehorsam werden in Zukunft die Wahlzettel nicht mehr mit einem X-ähnlichen Zeichen versehen. Könnte sich ja jemand daran stören.
Bestimmt gibts jetzt wieder eine neue Rechtschreibreform. Das böse X muss ersetzt werden.
Wenn das X aus den Sprachen dieser Welt verbannt wurde, dann nehmen wir uns das "t" vor. Kreuzähnlicher gehts nimmer.
Hier ist die Politik gefordert schnell zu handeln. Dieses Problem duldet keinen Aufschub.
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:32 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verfluche: Denn Halbmond und die Sterne. alles Teufelswerk.

MUAHAHAHAHAHA.
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:34 Uhr von DTrox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen wie lange es dauert bis einige unser deutsche Mitbürger die Anhänger dieser Organisation sind, dies auch in Deutschland fordern, weil sie sich diskrminiert fühlen.
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:39 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich belege hiermit das "ß" mit einer Fatwa! Denn es steht ausserhalb des Alphabeths, und ist trotzdem ein Buchstabe! Das kann doch nur ein Werk des Teufels sein!

..."da er dem gehassten und verbotenen Symbol des Kreuzes ähnelt." Mal wieder ein Fall von Koran nicht verstanden? Die selber verehren doch auch Jesus in gewisser Weise:

http://www.fontaene.de/...

Kommentar ansehen
16.01.2007 11:41 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausserdem: Da werden jetzt aber die Black Muslims Probleme kriegen: Bei denen ist das X doch der Ersatz für den "Sklavenhalter-Namen"! Also was sollen die Zukünftig verwenden?
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:43 Uhr von DTrox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schönes Zitat: "da er dem gehassten und verbotenen Symbol des Kreuzes ähnelt."

Dann kann die Kirche nun ja auch den Koran als verhasst und verboten predigen, ich will mal wissen, wie die ganzen Kamelreiter dann abegehen.
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:43 Uhr von logisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Saudi Arabien: ohne Worte ......
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:46 Uhr von Iceman05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man nur Abwarten wann der ZMD hier in De die Streichung des X aus dem deutschen Sprachgebrauch oder besser gleich ganz aus dem Alphabet) beantragt weil dadurch Muslime ihre Religiösen Gefühle verletzt sehen könnten!

Und wo wir schon dabei sind nehmen wir auch das + und das t in den Streichungskatalog mit auf.

Kommentar ansehen
16.01.2007 11:50 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: addieren = Rassistisch: Hier geht echt nichts mehr rein;)
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:50 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uggarrrrr...... kreutz böse kaputmachen........
Kommentar ansehen
16.01.2007 12:17 Uhr von jahfaby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und das T? Dann müsste ja das kleine t auch rausgenommen werden.
Kommentar ansehen
16.01.2007 12:50 Uhr von VoteForChris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Strassenkreuzung!? Also ich belege alle Strassenkreuzungen mit einer Fatwa! Eine Dreistigkeit sowas. Einfach so dieses verhasste Symbohl mit in den Strassenverkehr einzubinden!
Es ist ja kein wunder das an kreuzungen so viele Unfälle passieren... jetzt ergibt auch alles einen Sinn!
Sofort abschaffen diese Teufelsdinger...

Refresh |<-- <-   1-25/86   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?