16.01.07 09:16 Uhr
 544
 

New York: Halbnackt in der U-Bahn - Aktionskunst

Am letzten Samstag fand in New York der von der Künstlergruppe Improv "Everywhere" initiierte "No Pants Subway Ride"-Tag statt.

In der U-Bahn fuhren die Teilnehmer "unten ohne". Die Halbnackten wollen, dass die Menschen sich amüsieren und Touristen eine unvergessliche Begebenheit haben.

Auf Fragen, warum die Aktionskünstler "unten ohne" unterwegs sind, bekommt man in der Regel keine Antwort oder es werden Ausflüchte gesucht, wie zum Beispiel: "Ich habe heute vergessen, meine Hosen anzuziehen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Bahn, nackt, Aktion, U-Bahn
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Mond-Proben von Neil Armstrong werden versteigert
New York: Arzt eröffnet Feuer im Krankenhaus - Ex-Mitarbeiterin tot
New York: Schießerei in Krankenhaus - Eine Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2007 08:12 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee. Sollte man auch in Deutschland mal einführen. Würde doch so etwas Schwung in den grauen U-Bahn-Alltag kommen. ;-)
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:57 Uhr von kutschker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unten ohne: na das ist doch mal ne Abwechslung. Waren die Geschlechter gerecht verteilt ? Sonst hätten ja die Damen nix davon, wenn zuwenig Männer mitmachen.
Kommentar ansehen
16.01.2007 15:29 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätten: die "Aktions - Künstler" zumindest einen plausiblen Grund angegeben wäre es vielleicht witzig. Aber keine Antwort und dumme Antworten wie "Hose vergessen" sind dann schon wieder blöd.
Kommentar ansehen
16.01.2007 16:52 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kunst ? Warum an einem Sonnabend.
Warum nicht Werktags.
Hat man sich wohl nicht getraut.
Aber Kunst sieht anders aus.
Das was da abgezogen wird ist nur krank und befriedigt kranken Voyeurismus.
Kommentar ansehen
17.01.2007 17:08 Uhr von reaperman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Halbnackt???? Blödsinn! Unter "Halbnackt" stelle ich mir aber etwas anderes vor. Die Überschrift ist reisserisch und boulevardesque! Man hätte eher darauf hinweisen, das die Leute ihre Hose/ihren Rock auszogen. Ich bewerte nicht, das wird eh gelöscht!
Kommentar ansehen
18.01.2007 23:58 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum einen die Quelle. Zum anderen: "Definiere mal halbnackt!".

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Mond-Proben von Neil Armstrong werden versteigert
New York: Arzt eröffnet Feuer im Krankenhaus - Ex-Mitarbeiterin tot
New York: Schießerei in Krankenhaus - Eine Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?