15.01.07 20:37 Uhr
 615
 

Irak: Al-Tikritis Hinrichtung wurde gefilmt - Keine Veröffentlichung geplant

Die irakischen Behörden haben Journalisten ein Video ohne Ton gezeigt, welches die Hinrichtung von Saddam Husseins Halbbruder Barsan Ibrahim al-Tikriti und dessen Mitangeklagten Awad Hamed al-Bander (ssn berichtete) dokumentiert.

Auf dem Band ist zu sehen, wie die Verurteilten - in einem orangen Overall gekleidet - nebeneinander am Galgen stehen und wie ihnen eine Kapuze übergezogen wird. Danach legte man ihnen die Schlinge um den Hals.

Kurz darauf betätigten die Henker die Falltür und die Verurteilten stürzten gleichzeitig in die Grube. Al-Tikritis Seil schnellte fast sofort wieder hoch - der Film zeigt wie der durch den Strang enthauptete Körper und der Kopf am Boden liegen.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Veröffentlichung, Hinrichtung
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2007 08:48 Uhr von Zisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wusst ichs doch: das es davon ein Video gibt. Naja, auch wenn die Behörden dieses Video nicht zeigen wollen vermute ich mal, dass dieses Video trotzdem früher oder später erscheinen wird.

Abwarten

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?