15.01.07 17:58 Uhr
 118
 

Hamburg: Deutsche Bahn arbeitet an Finanzierungskonzept für Hamburger Hafen

Obwohl die Beteiligungspläne der Deutschen Bahn AG vor einem Jahr scheiterten, arbeitet das bundeseigene Transportunternehmen weiter an einem Finanzierungskonzept zur Übernahme von Anteilen der Hafen-Betreibergesellschaft.

Wie die Tageszeitung "Die Welt" am Montag berichtete, soll mit Morgan Stanley ein kapitalkräftiger Investor an dem Vorstoß beteiligt sein. Auch die australische Bank Macquarie will Anteile an der Hafengesellschaft erwerben.

Der Senat der Hansestadt Hamburg hat 49 Prozent der Anteile an der HHLA (Hamburger Hafen und Logistik AG) zum Verkauf ausgeschrieben. Neben dem Bahn-Konsortium zeige auch ein Konsortium aus Dubai Ports und einer Hochtief-Tochter Interesse, so welt.de.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Hamburg, Bahn, Finanz, Deutsche Bahn, Finanzierung, Hafen
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In der Nacht gab es 13 Brandanschläge auf Deutsche Bahn
Nach Cyberattacke: Deutsche Bahn informierte mit Schiefertafeln und Kreide
Deutsche Bahn: Bahnchef Lutz kündigt Ende der Fahrkarte an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2007 18:18 Uhr von DonProphet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hhmm dann hoffen wir mal das die Bahn das rennen macht. Nicht das der lukrative Haffen den "Heuschrecken" zum opfer fällt;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In der Nacht gab es 13 Brandanschläge auf Deutsche Bahn
Nach Cyberattacke: Deutsche Bahn informierte mit Schiefertafeln und Kreide
Deutsche Bahn: Bahnchef Lutz kündigt Ende der Fahrkarte an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?