15.01.07 14:24 Uhr
 3.635
 

USA: 75-Jährige half Bankräuber versehentlich bei der Flucht

In der Stadt Coraopolis hat ein Bankräuber eine Bank überfallen und bekam dann Unterstützung von einer älteren Dame.

Die 75-jährige Juanita Bland konnte nicht von alleine in ihren Wagen einsteigen, so dass sie einen Mann fragte, ob er ihr helfen könne. Dafür nahm sie den Mann ein Stückchen mit.

Die Frau wusste allerdings nicht, dass sie in ihrem Auto einen Bankräuber hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Flucht, Fluch, Bankräuber
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2007 15:00 Uhr von frostoner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find ich gut: jeden tag eine gute tat....~^^~
Kommentar ansehen
15.01.2007 15:08 Uhr von ederkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha: Interessante sache.
Allerdings find ich den Satz "Dafür nahm sie den Mann ein Stückchen mit." ungünstig formuliert.
Das hört sich so an, als ob die Frau ihm das angeboten hätte, in der Quelle wird aber ersichtlich, dass der Bankräuber dies als gute Gelegenheit gesehen hat um zu flüchten.
Vielleicht wäre sowas wie "Als kleine Gegenleistung bat der Mann ein Stückchen mitgenommen zu werden" besser.

Aber sonst nette Sache.
Kommentar ansehen
15.01.2007 15:55 Uhr von barbeidos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Bankräuber: hätte die Frau auch niederschlagen und ihr Auto stehlen können.
Von daher netter Bankräuber^^
Kommentar ansehen
15.01.2007 19:03 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Strafe: Hoffe mal die Frau bekommt keine Strafe, denn sie konnte ja nicht wissen, das in ihrem Auto ein gefährlicher Räuber saß
Kommentar ansehen
15.01.2007 19:45 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und so eine lassen die noch Auto fahren? Kann ja nicht mal selbstständig inst Auto steigen^^
Kommentar ansehen
20.01.2007 22:47 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ekpyrosis: Na ja, Raub bedeutet, dass er zumindest mit Waffengewalt gedroht hat.
Also ist er möglicherweise zumindest gewaltbereit.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?