15.01.07 09:37 Uhr
 1.026
 

Brandenburg: Schwerer Verkehrunfall riss vier Menschen in den Tod

In der Nähe von Hennigsdorf in Brandenburg hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein Wagen mit sechs Insassen geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. In dem Wagen starben vier Männer, während zwei schwer verletzt wurden.

Wie die Polizei mitteilte, ist die Unfallursache noch nicht geklärt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mensch, Brand, Verkehr, Brandenburg
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2007 10:18 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sechs Insassen? Also entweder war es ein Transporter oder großer VAN oder der Wagen war überbelegt!
Kommentar ansehen
15.01.2007 11:14 Uhr von 7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wagen: Irgendwie musste ich jetzt sofort an eine S-Bahn anstatt an ein Auto denken.

Wahrscheinlich weil ich weiß, dass die S25 nach Henningsdorf fährt.
Kommentar ansehen
15.01.2007 12:29 Uhr von DonLogan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es war ein Passat: http://closeup-tvnews.de/...
Kommentar ansehen
15.01.2007 14:53 Uhr von Tasko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und evtl. unter Alkoholeinfluß: http://de.news.yahoo.com/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?