14.01.07 20:31 Uhr
 944
 

Diebstahl und Urkundenfälschung - Daniel Küblböcks Bruder im Visier der Polizei

Nach 2004 muss sich die Polizei erneut mit dem älteren Bruder von Sänger Daniel Küblböck beschäftigen. Die Gesetzeshüter werfen dem 22-jährigen Michael Küblböck vor, Rezeptformulare aus einer Arztpraxis gestohlen zu haben.

Küblböck hatte danach zwei davon in Apotheken schon eingelöst. Auf dem Rezept war das Schmerzmittel Codinol verschrieben worden. Dieses wird auch als Ersatzdroge von Süchtigen eingenommen.

Daniel Küblböck über den Vorfall seines Bruders in einem Interview: "Ich bin tief erschüttert, dass er sein Leben nicht in den Griff kriegt. Ich habe ihm geraten, eine Psychotherapie zu machen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Bruder, Visier
Quelle: www.die-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19 Menschen mit Spitzhacke ermordet: Chinese wird zu Tode verurteilt
Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt
16-Jähriger bei Protesten in Venezuela durch Kopfschuss getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2007 20:50 Uhr von Don Tom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat wohl die gesamte Sippe nen Zahn zuwenig im Ritzel.

Wenn jedoch ein krimineller LKW- und Gurkenkiller einem Suchtkranken wegen Beschaffungskriminalität zu einer Psychotherapie rät, würde ich mich nach der Ursache der Sucht erkundigen.

Schwere Kindheit angesichts eines solchen Bruders... Akustischer Psychotrerror... DSDS-Trauma...
Da kommen Gründe genug für einen gesunden Suizid zusammen, also warum keine BTM ?

Grüssle
Kommentar ansehen
14.01.2007 20:52 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Don Tom hast recht bei den küblböcks scheint aller gurke zu sein...


mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
15.01.2007 00:07 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur einer von tausenden: Soll hier nun jeder kleine Diebstahl in die Rubrik Brennpunkte?

Und wieso ist das bei Musik? Welche Alben hat den Michael veröffentlicht?
Kommentar ansehen
15.01.2007 01:06 Uhr von Milchtüte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: Ist ein Bruder eines Daniel Küblböcks jetzt etwa auch schon
als prominent anzusehen, dass über ihn berichtet werden
muss ?
Das wird ja immer schöner...
Kommentar ansehen
15.01.2007 01:55 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zenon: ist doch normal ... glau ich nen PKW interresierts keinen, guckt bush de merkeln lieb an ises alles was man jemanden beschuldigen kann ... je prominenter desto weniger brauch man um auf sich aufmerksam zu machen ...

don tom
nette ausführung *zu stimm*

warum er (vllt) süchtig ist ... liegt woll auf der hand ... sein Bruder is ne S******** und kann nix ausser sein A****** hin halten .... das der sich noch nicht das leben genommen hat ? - bestimmt bekommter vom bruder zuviel zum sterben ;)
Kommentar ansehen
15.01.2007 09:41 Uhr von Rhonar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*wump*: ACHTUNG, ACHTUNG!!

Eine wichtige Eilmeldung aus China erreichte uns soeben:
In einem Reislager ist ein Sack umgefallen.
Die Polizei ist vor Ort und ermittelt, der genaue Tathergang konnte noch nicht rekonstruiert werden.
Wir melden uns später noch einmal mit noch mehr WICHTIGEN INFOS!!..

*drop*
is ungefähr genauso wichtig, für das Überleben der Menschheit oder den Weltfrieden oder sonst irgendwas.. nur einen kleinen Arbeiter iiiirgendwo in China würde das interessieren, weil er den Sack wieder aufstellen muss..
sicher.. die Nachrichtensuche für einen begrenzten Personenkreis ist auch wichtig.. aber DAS? ich mein.. das is doch wohl sowas von langweilig.. was interessiert es mich, wenn der halbverwarzte Bruder eines vollverwarzten Z-Promis irgendwelche Rezeptformulare geklaut hat?? *gäääähn*

und dann auch noch in der Rubrik ´Brennpunkte´.. wenn jetzt in irgendeiner Apotheke nen paar Kisten mit dem Zeug spurlos verschwunden wären.. ok.. dann könnte man das vielleicht als erwähnenswert ansehen aber.. naja..

nichts gegen den Autor jetzt, ich bin mir sicher, er hats gut gemeint, aber.. diese News ist eig Schrott..!

*hugh*
Kommentar ansehen
15.01.2007 10:48 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland: gibt es einen Puffgeher, der Gesetze vorschlägt, die ordentliche Menschen zu Pennern machen sollen. Sog. Nürnberger Hartz IV Gesetze...

Dann gibt´s da noch Küblkotz....

Mal nachdenken....
Kommentar ansehen
15.01.2007 13:09 Uhr von McClear
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sänger ?! Seit wann ist der Hr. Kübelbock ein Sänger.
Kommentar ansehen
15.01.2007 18:15 Uhr von Fernandos2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dumm - dümmer: die Einträge hier.

Warum allerdings eine Meldung von einem in den Medien erscheint den niemand kennt ist mir schleierhaft, solche Delikte wird es tausende pro Tag in Deutschland geben.

Auch ist Daniel Küblböck sicher nicht verantwortlich für den Mist der sein älterer Bruder immer wieder anstellt.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Die wahren Klimasünder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?