14.01.07 16:57 Uhr
 52
 

Biathlon-Weltcup: Ole Einar Björndalen holt 71. Sieg

Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding gewann Ole Einar Björndalen (Norwegen) heute Nachmittag den Massenstart. Es war sein 71. Sieg in einem Weltcup-Rennen. Von neun Wettbewerben in diesem Winter entschied der Norweger sieben für sich.

Egil Hegle Svendsen (Norwegen) kam auf den zweiten Platz, Christoph Sumann (Österreich) wurde Dritter.

Michael Rösch (Altenberg) kam auf Rang fünf und war damit bester Deutscher. Michael Greis (Nesselwang) erreicht Platz neun und Ricco Groß (Ruhpolding) kam als Elfter ins Ziel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Weltcup
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2007 13:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er ist der groesste der einzige der ihn schlagen kann ist er selber oder eine richtige grippe.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?