14.01.07 15:04 Uhr
 4.436
 

Hochgeschwindigkeitsdatennetze aus Deutschland und Frankreich verbunden

Nach mehreren Monaten Arbeit ist das Hochgeschwindigkeitsnetz in Saarbrücken mit dem des Departement Moselle verbunden worden. Damit wurde am Gewerbestandort Eurozone ein deutsch-französisches Hochgeschwindigkeitsdatennetz gegründet.

Christian Ege, CDU-Staatssekretär im Wirtschaftsministerium des Saarlandes meinte, dass man damit einen wichtigen Faktor zum Zusammenwachsen der Region Saar-Lor-Lux geschaffen hat.

Die oben genannte Eurozone Saarbrücken-Forbach ist ein Dienstleistungs- und Gewerbepark und besteht aus dem Europark Forbach-Nord als französischem Teil und dem Europark Goldene Bremm in Saarbrücken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Frankreich
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2007 15:57 Uhr von Johnnyb0y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein hochgeschwindigkeitsnetz? für züge oder internet? oO oder für was?
Kommentar ansehen
14.01.2007 16:09 Uhr von Austin_Powers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnnyb0y: einfach lesen... "Hochgeschwindigkeitsdatennetz" vierte Zeile.
Aber man hätte genauer erklären können was sich dahinter verbirgt... das würd ich nämlich gern mal wissen^^ und wo der Nutzen liegt.
Kommentar ansehen
14.01.2007 16:17 Uhr von Johnnyb0y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke mr powers... hab ich nicht genau geguckt.
.. was für daten werden denn übertragen?
Kommentar ansehen
14.01.2007 20:08 Uhr von HollaDiBolla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhh: Hab ich jetzt beim Killerspiele-spielen nen besseren Ping zu franz. Servern oder was ??? :-))
Kommentar ansehen
14.01.2007 23:27 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde interessieren für welche Daten diese netze genutzt werden...Hat irgendwer darüber informationen?
Kommentar ansehen
15.01.2007 08:28 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bestimmt für "gewerbliche Nutzung", nein sorry, unklarer gehts nicht :P

Das es in der Quelle auch nicht klar wird, ist schon toll..
Kommentar ansehen
15.01.2007 08:35 Uhr von sadra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mensch LEUTE!!!! Macht euch doch mal die Mühe und lest solche Dinge nach!

"Das Netz welches wir in einer fruchtbaren Kooperation erstellt haben dient ausschlißlich dem Zweck nationale Hardcore Pornos auszutauschen um so den interkulturellen Dialekt zu fördern"

Quelle: HardVonHinten.de

:))
Kommentar ansehen
15.01.2007 12:37 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sadra: lol
Kommentar ansehen
15.01.2007 12:47 Uhr von djhopsing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peering Points: Die Übergabe Richtung Frankreich an dieser stelle ist mit sicherheit eine Auswirkung von allen WOW Spielern (Server stehen zufällig in Frankreich "Telia") die jeden Monat ca. 13€ an die Fa. Blizzard überweisen und ständig Latenzprobleme in der Vergangenheit hatten (mich mal mit eingenommen!) ich Begrüße es sehr das dieser Zustand wohl endlich aus dem weg geräumt wurde, da auch das Addon diese Woche erscheint!

Was meint ihr?


Grüße
Kommentar ansehen
15.01.2007 15:07 Uhr von Johnnyb0y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
djhopsing nerd ^^
Kommentar ansehen
15.01.2007 22:06 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal ne gute Neuigkeit.
Europa wächst zusammen, nun auch mit seinen Datennetzen. Was mich wundert ist einzig die Tatsache, dass dies erst jetzt vollzogen wird - irgendwie merkwürdig....

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?