14.01.07 09:17 Uhr
 2.983
 

Nach Trennung: Marilyn Manson und seine Frau streiten sich um die Katzen

Nachdem sich Marilyn Manson und seine Frau Dita von Teese eigentlich friedlich trennen wollten, kommt es nun wohl doch zum Streit, da Dita von Teese die Katzen und Dackel des Ehepaares beim Auszug mitnahm.

Marilyn Manson will nun das "Sorgerecht" für die Katzen. Den beiden geht es, laut einem Insider, nicht hauptsächlich um die Hunde.

Inzwischen soll sich der Schock-Rocker zudem mit der Schauspielerin Evan Rachel Wood trösten, was "Dita das Herz gebrochen" habe.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Katze, Trennung, Marilyn Manson
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gruppensex-Szenen mit Johnny Depp in neuem Marilyn Manson"-Video
Makaberer Auftritt: Marilyn Manson zielt mit Gewehr auf Konzertzuschauer
Marilyn Manson feuert Bassisten nach Vergewaltigungsvorwurf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2007 09:46 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool ! Der "Reverend" als Katzenfreund das dürfte so manches Vorurteil ausräumen ...

... oder glaubt hier wirklich jemand, er würde die Katzen
in seinem nächsten Video "verarbeiten" ?

(c:

*das Wort "Katzen" ist eine Verschmelzung von Kacken, Kotzen und Kratzen*

*miau*
Kommentar ansehen
14.01.2007 11:11 Uhr von trollklatscher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild: bildet.....*lol*

und wieder so eine Meldung, die irgendwo mal als Gerücht bzw. dummer Kommentar zur Trennung aufkam, und dann plötzlich als "Nachricht" in "Doitschlands meister Zeitung" zu lesen war.....


gute Nacht *g
Kommentar ansehen
14.01.2007 11:12 Uhr von Rosa_Schlüpfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mary: Also erstens: Du fragst wie sie mit ihm zusammen sein kann? ganz einfach, er ist super nett und vorallem Intelligent.

Zweitens: Ja es gibt haufenweise Bilder wo er ungeschminkt ist.

Suche mal im Google nach "Brian Warner" ( so sein Bürgerlicher Name).


Zum Thema:

Manson hat keinen Dackel ! ! ! Es ist ein Dt. Rottweiler!

In einem seiner Bücher ist nachzulesen WARUM ihm seine Katzen(die ihn schon ne ganze lange zeit begleiten) so wichtig sind, Er ist der Meinung das sie die Ehrlichsten Wesen auf Erden sind.

Hoffe ich konnte einwenig aufklären.....
Kommentar ansehen
14.01.2007 11:23 Uhr von bigkado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm deren Sorgen hätte ich mal gerne
Kommentar ansehen
14.01.2007 11:53 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat er recht Katzen sind ehrliche Wesen.

Aber trotzdem soll er mal besser weitermachen und seine schöööön schräge Musik machen.
Hopp hopp ins Studio !
Kommentar ansehen
14.01.2007 12:25 Uhr von luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mary: Warum soll man nicht mit ihm zusammen sein können? Es gibt reichlich Menschen, die seiner Szene angehören, die stehn doch alle tatsächlich auf sowas...
Und umgekehrt käme für ihn wahrscheinlich der Normalo- Typ weniger in Frage, weil es eben nicht nur eine Frage der Optik, sondern in viel größerem Maß der Lebenseinstellung ist.
Aber das zu erklären würde jetzt zu weit führen....
Kommentar ansehen
14.01.2007 14:06 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine: andere Frau und das ständige betrunken sein reichen doch schon als Grund der Trennung. Da glaube ich nicht das die Tiere der Grund für Streitereien sind.

Zumindest gibt es endlich ein neues Album mit hoffentlich nicht minder schlechten Texten.
Kommentar ansehen
14.01.2007 18:51 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link: einfach alles "von hinten aus" weglöschen bis zur Hauptseite, dann sieht man - ja mein gott - nen nackten Hintern. Also dagegen hab ich erst gestern...achso sorry...
Kommentar ansehen
03.12.2007 19:21 Uhr von hotpants
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manson ist gefühlvoll! Brian, oder wie er lieber genannt wird, Marilyn ist nicht der schockende, böse, hinterlistige Fiesling für den ihn viele halten. Seine selbstgemalten Bilder, seine Texte und sein Buch beweisen, dass er sehr viel empfindsamer ist, als so manch anderer auf dieser Welt. Nur weil ihn viele nicht verstehen ziehen sie Schlüsse aus seinem Äusseren. Ja er provoziert gerne. Ja er ist Ehrenmitglied in der Church of Satan. Na und? Macht ihn das allein zu einem schlechten Mensch? Dass er so sehr an seinen Katzen hängt sollte euch doch zeigen, dass er genau so Gefühle hat wie jeder andere. Und sich nicht scheut diese preis zu geben.
Kommentar ansehen
03.12.2007 19:33 Uhr von hotpants
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gefühle: Dies sollte nun allen zeigen, dass Marilyn nicht der gefühlslose, schockierende, fiese, hinterhältige, tiermordende Fiesling ist für den ihn viele halten. Dass er so an seinen geliebten Katzen hängt beweist, dass er wohl mehr Gefühl hat als manch anderer und sich nicht deren schämt. Provoziert er gerne? - Ja. Ist er Mitglied der Church of Satan? - Ja. Macht er harte Musik? - Ja, verdammt. Aber macht ihn das zu einem schlechten Menschen? Nein! Er ist wohl intelligenter und empfindsamer als so manch anderer auf dieser Welt! Und vor allem könnten wir alle uns ein Stück von ihm abschneiden. Denn er lebt so wie er das will. Ihm ist egal wie das bei anderen ankommt. Er ist wie er sein will! Oder wie er selbst sagen würde: Du kriegst, was du mir gibst!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gruppensex-Szenen mit Johnny Depp in neuem Marilyn Manson"-Video
Makaberer Auftritt: Marilyn Manson zielt mit Gewehr auf Konzertzuschauer
Marilyn Manson feuert Bassisten nach Vergewaltigungsvorwurf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?