14.01.07 09:13 Uhr
 268
 

USA: Rekordjahr für die Spiele-Branche

Wie ssn bereits berichtet hat, ist das vergangene Jahr ein Rekordjahr für Videospielverkäufe in Großbritannien gewesen. Gleiches kann jetzt auch aus den USA berichtet werden.

Die NPD-Group hat veröffentlicht, dass in der Branche insgesamt 12,5 Milliarden Dollar umgesetzt worden sind. Das bedeutet ein Plus von 19 Prozent. Genaue Zahlen sind allerdings noch nicht bekannt gegeben worden.

Vor allem gegen Ende des Jahres seien durch die Verkäufe von neuen Spiele-Konsolen wie der Playstation 3 oder der Wii-Konsole Umsatzsteigerungen erzielt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Spiel, Rekord, Branche
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2007 10:53 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NPD group: soso, die haben ihre finger also überall im spiel... killerspiele gehören verboten ;)
Kommentar ansehen
14.01.2007 13:04 Uhr von designkey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss auch immer erst: an eine gewisse deutsche Partei denken wenn ich von diesem Marktforschungsunternehmen lese (und das kommt zur Zeit ziemlich häufig vor)
Kommentar ansehen
14.01.2007 13:22 Uhr von chiyo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich soetwas schon höre - Da frage ich mich wo diese "Milliardeneinbrüche" durch "Raubkopierer" denn entstanden sind.
Ich sehe eine Raubkopie als erweiterte Demoversion an, in welcher man sein Produkt, welches man bei Gefallen am Spiel erwerben kann, antesten kann ohne nerfige Limitationen.
Wem ein Spiel gefällt, der soll es sich auch kaufen, jedoch nicht ohne sich vorher von der Qualität des Spieles überzeugt zu haben.
Letztes Jahr standen 12 Titel mehr in meinem Regal und jedes davon war sein Geld wert.

Ich denke jedoch das dieses Umsatzplus auch durch den Onlinerollenspielboom zustande gekommen ist.
Allein World of Warcraft hat gut und gerne 3% zu diesem Ergebnis beigetragen. Die Zahlreichen Mitstreiter um den Markt (Guildwars usw.) haben ihr Übriges dazugegeben.

Alles in Allem eine positive Bilanz. Wer sagte nocheinmal das Raubkopien an allem Schuld sind?
Kommentar ansehen
14.01.2007 14:30 Uhr von liselchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werde mir auch eine PS2 zulegen :): Die PS2 gibt es doch schon einige Jahre, ich nehme an dass diese immer wieder verbessert wurde ?
Was kostet aktuell eine PS2 ? Gibt es verschiedene Ausführungen ?
Ich überlege noch ob ich eine Gebrauchte auf EBAY oder eine Neue kaufe.
Kommentar ansehen
14.01.2007 16:10 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ps2? es gibt zwar viele games (sogar recht günstig)... aber wer kauft sich schon ne konsole wenn sie schon 6 jahre alt ist (bin mir nicht sicher wie alt sie genau ist... aber einige jährchen hat sie sicherlich auf dem buckel ^^)....

ach kinder, spielt doch lieber am pc... da kann man immerhin noch ein gefühl vom "patchen" bekommen
Kommentar ansehen
15.01.2007 17:42 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon seit Jahren: Das ist aber schon seit den frühen 90ern so das die Spielebranche die Filmbranche überholt hat.
Die höheren Umsätze hat nunmal die Spielebranche.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Godzilla 2": Erstes Bild von Monster "Mothra"
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
FC Bayern München: Serie mit Jerome Boateng und Boatengs Nachbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?