13.01.07 18:57 Uhr
 107
 

Migros übernimmt Mehrheit an Discountkette Denner

Der Schweizer Einzelhändler Migros hat 70 Prozent des Schweizer Discounters Denner übernommen. Damit will das Unternehmen der wachsenden Konkurrenz ausländischer Discountketten trotzen.

Philippe Gaydoul, Vorstandsvorsitzender der Denner-Gruppe und mit 30 Prozent weiterhin Teilhaber, wird das Unternehmen in den nächsten drei Jahren weiterführen. Die Verträge für die Übernahme der Mehrheit wurden am Freitag unterzeichnet.

Vor allem die Konkurrenz aus Deutschland wurde als Grund für diese Transaktion genannt. So hat der deutsche Discounter Aldi bereits 27 Filialen in der Schweiz eröffnet, monatlich kommen zwei weitere hinzu. Auch Lidl will in die Schweiz expandieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mehrheit, Disco, Discount
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?